Zalhera ist ein Bossgegner und gleichzeitig eine rein optionale Esper in Final Fantasy XII. Er befindet sich an der Verteilerstation VII im Barheim-Tunnel. Ist er besiegt, wird eine Abkürzung zur Garamseys-Kanalisation freigelegt. Er wird für 25 LP auf dem Lizenzbrett freigeschaltet, zum Rufen wird ein Mysth-Pool benötigt.

Kampfeigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Letum: Der Standardangriff. Er ist nichtelementar und tötet mit einem Schlag jedes Monster, das nicht dagegen immun ist. Allerdings erhält man dadurch keine Erfahrung, LP oder Items.
  • Schock: Ein recht starker, nicht-elementarer Schwarzmagie-Zauber.
  • Sanctus: Zalhera benutzt diesen Zauber, wenn kein Gegner in der Nähe und er selbst verletzt ist, um sich zu heilen. Da Sanctus aber eigentlich ein Angriffszauber ist, sollte man dies möglichst vermeiden. Zalhera absorbiert Lichtzauber, aber der Charakter, der ihn beschworen hat, könnte dabei Schaden nehmen.
  • Seelenpein: Zalheras ultimativer Angriff, ebenfalls nicht-elementar. Wird ausgelöst, wenn die gegnerischen TP < 30% sind. Der Schaden ist gleich der maximalen TP des Ziels, mit einer Obergrenze von 9999.
Final_Fantasy_XII_Zalhera's_Seelenpein

Final Fantasy XII Zalhera's Seelenpein

Zalheras ultimative Attacke Seelenpein



Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minimalwerte
Level Evasion % TP
40 0 72.248
MP Stärke Abwehr
999 62 23
Magie M. Abw Konstitution
29 25 79
Agilität EP CP
21 0 3.600
Maximalwerte
Level Evasion % TP
40 0 72.248
MP Stärke Abwehr
999 62 23
Magie M. Abw Konstitution
29 25 79
Agilität EP CP
21 0 3.600

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 
FFXII Zalhera.jpg
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.