FANDOM


Xezat Artwork

Xezat Matias Surgate ist ein nicht-spielbarer Charakter aus Final Fantasy V. Er ist ein König und regiert von seinem Schloss aus sein Reich. Zusammen mit Galuf Halm Baldesion, Kelger Vlondett und Dorgann Klauser bildet er die Krieger der Morgendämmerung, die gemeinsam gegen den Hexer Exdeath kämpften und ihn verbannten.

Handlung Bearbeiten

Vorgeschichte Bearbeiten

Die Krieger der Morgendämmerung kämpften 30 Jahre vor der Spielhandlung gemeinsam gegen Exdeath, konnten ihn jedoch nicht endgültig bezwingen. Deswegen entschlossen sie sich, ihn in einer Parallelwelt zu versiegeln und verbannten ihn dorthin. Dadurch lösten sie eine Zeit des Friedens und Wohlstands aus und wurden dafür gefeiert.

Final Fantasy V Bearbeiten

Das Bannsiegel schwindet und Exdeath kann sich befreien. Er reist zurück in die Welt von Xezat und fährt damit fort, die Menschen zu tyrannisieren. Die Kristalle ernennen die Krieger des Lichts, damit sie Exdeath stoppen können.

Xezat zieht seine Schiffsflotte in der Bucht vor Exdeaths Schloss zusammen, um einen Angriff vorzutäuschen. Dabei landen die Krieger des Lichts mit ihrem Winddrachen auf Xezats Hauptschiff. Galuf, der früher mit Xezat zusammen gekämpft hatte und jetzt einer der Krieger des Lichts ist, begrüßt ihn und sie verbünden sich gegen Exdeath.

Der Scheinangriff mit den Schiffen soll Exdeath nur ablenken, denn Xezats eigentliches Ziel ist der Barrieren-Turm, zu dem er einen unterirdischen Tunnel graben ließ und den er mit seinem U-Boot ansteuert. Er gibt ihnen Flüstergras, mit dem sie miteinander kommunizieren können, und schickt sie auf die Turmspitze, damit sie die Antenne zerstören. Er selbst bleibt unten und kappt die Stromversorgung des Generators.

Die Krieger zerstören die Antenne, doch der Generator explodiert, während Xezat keine Fluchtmöglichkeit hat. Es offenbart sich allerdings, dass Xezat dies schon im Vorfeld wusste und er sich deshalb für die Krieger des Lichts opfert, damit sie weiter gegen Exdeath kämpfen können. Galuf empfindet Xezats Tod als großen Verlust.

Als es schlussendlich zur finalen Konfrontation zwischen den Kriegern des Lichts und Exdeath kommt, versucht der Hexer die Krieger ins Nichts zu verbannen, doch dort erscheinen ihnen die verstorbenen Krieger der Morgendämmerung und schenken ihnen mit aufbauenden Worten Mut und Kraft. Exdeath kann anschließend vernichtet werden und die Welt wird gerettet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.