Der Eingang von Windia

Windia (jap. ウインディア, Uindiaist) ist der Name einer kleinen Stadt in Mystic Quest Legend und befindet sich im Südosten der Weltkarte. Außerdem liegt sie südlich von Vulturos Turm und wird von einem schweren Wind heimgesucht. Der Protagonist des Spiels, Benjamin, macht sich gemeinsam mit Kalia auf den Weg nach Osten zum Sturmberg, um dort das Monster Sir Dullahan zu besiegen, der für diesen starken Wind in der Stadt verantwortlich ist. Nachdem dieser schließlich besiegt wurde, kann die Regenbogenstraße gebaut werden, welche den Charakteren so den Zugang zu Vulturos Turm ermöglicht.

Mystic Quest Legend
Charaktere
Spielbare Charaktere
Benjamin - Kalia - Phobia - Rubens - Tristan
Nicht-spielbare Charaktere
Kristall des Lichts - Spencer - Arion - Otto - Norma - Max - Dämonenkönig
Orte
Schicksalsberg - Geisterwald - Foresta - Sand Tempel - Knochenhöhle - Focus Turm - Libra Tempel - Aquaria - Winterhöhle - Lebens Tempel - Eislabyrinth - Eispyramide - Winter Tempel - Spencers Ort - Feuerburg - Monstermine - Siegel Tempel - Donnervulkan - Lavadom - Hängebrücke - Lebendiger Wald - Heilige Eiche - Kardio Tempel - Windia - Wind Tempel - Sturmberg - Vulturos Turm - Licht Tempel - Max' Schiff - Dämonenfestung
Begriffe
Schlachtfeld - Kristall - Prophezeiung - Regenbogenstraße
Archiv
Gegner - Walkthrough
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.