FANDOM


Vulkan Gurug FFIX

Der Vulkan Gurug ist ein Ort in Final Fantasy IX, der auf dem Verschlossenen Kontinent liegt. Um den Ort betreten zu können muss der Spieler während der Handlung für Kuja nach Oeil Vert reisen und ihm von dort den Gurugstein bringen. Letzterer wird nach Erhalt des Gegenstandes Eiko entführen und mit ihr und den Schwarzmagiern aus dem Dorf der Schwarzmagier das Tor in Esto Gaza zum Inneren des Vulkanes öffnen. Dort hat einst das Volk der Talpaner gelebt, von denen man an einigen Stellen in Wänden noch Inschriften finden kann. Beispielsweise erfährt man, wie der Hebel am Brunnen zu betätigen ist, mit dem Zidane ein Seil herablässt, um daran herunter zu klettern.

HandlungBearbeiten

Während Son und Zon versuchen die Bestia, die in Eiko schlummern zu extrahieren, machen sich Zidane und seine Gefährten auf den Weg, um ihre Freundin zu retten. Als Eiko aufwacht, kommt Mogu aus deren Kleid hervor und sie stellen sich Son und Zon zum Kampf. Es stellt sich heraus, dass die Bestia Madhin die Gestalt von Mogu angenommen hat, um Eiko Schutz zu gewähren. Eiko besiegt mit dem Terrahoming-Zauberspruch die Zwillinge und erhält das Accessoire Haarband, mit dem sie die Beschwörung von Madhin erlernen und ausführen kann. Kuja gelingt erneut die Flucht, da er Son und Zon zu Kongemini verschmilzt und somit die Gruppe aufhält. Er lässt die Schwarzmagier zurück und sagt ihnen, dass er ihre Lebenszeit nicht verlängern könnte, so wie er es ihnen zuvor versprochen hat. Als die Gruppe Kuja verfolgen will, werden sie durch Rufe aus einem verschlossenen Zimmer auf die dort eingesperrte Großherzogin Hilda aufmerksam gemacht und beschließen mit ihr nach Lindblum zurück zu kehren.

GeschäfteBearbeiten

Mondos Mog-ShopBearbeiten

Gegenstand Kosten
Potion 50 Gil
Hi-Potion 200 Gil
Phönixfeder 150 Gil
Echokraut 50 Gil
Goldnadel 100 Gil
Antidot 50 Gil
Augentropfen 50 Gil
Talisman 100 Gil
Allheilmittel 300 Gil
Baldrian 150 Gil
Zelt 800 Gil


TriviaBearbeiten

  • Vor Öffnen des Vulkanes durch Kuja befinden sich keine Garuda auf dem Vorplatz von Esto Gaza, danach erscheinen Garuda als einzige Gegner an dieser Stelle. Es ist auszuschließen, dass sie aus dem Vulkan kommen, da in ihm Garuda überhaupt nicht auftauchen.
  • Den Vulkan Gurug gab es bereits in Final Fantasy I.
    • Die Musik ist ebenfalls dieselbe wie in Final Fantasy I.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.