FANDOM


Achtung! Dieser Artikel trägt die englische Bezeichnung, da eine offizielle deutsche Übersetzung (noch) nicht existiert. Sollte sich dies ändern, wird der Artikel umbenannt.

Der Versus Mode ist ein Spielmodus in Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call, der erlaubt, sich während dem Spielen von Musikstücken zu duellieren. Im Vorgänger Theatrhythm Final Fantasy gab es diese Funktion noch nicht. Dabei kann man sowohl gegen einen Computergegner als auch per Drahtlos-Funktion oder über Internet gegen andere Spieler antreten. Im Versus Mode werden nur Battle Music Sequences gespielt, und das Ziel ist es, mehr Punkte als das gegnerische Team zu erhalten.

Erweiterte Regeln Bearbeiten

Die Kämpfe in den Battle Music Sequences laufen wie gewöhnlich ab. Vier gewählte Charaktere kämpfen gegen Gegner, die am linken Bildschirmrand auftauchen. Anders als in den anderen Modi von Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call können im Versus Mode keine Schätze gesammelt werden. Spielt man gegen menschliche Gegenspieler, so erhält man auch keine Erfahrungspunkte oder Rhythmia. Sinken die HP auf Null, so bedeutet dies kein Game Over, sondern eine Verringerung der Punktzahl.

EX Bursts Bearbeiten

Eine weitere Sonderregelung im Versus Mode sind die sogenannten EX Bursts. Sammelt der Spieler eine gewisse Anzahl an Erfahrungspunkten im Kampf, so füllt sich die Burst-Leiste. Ist sie voll, so wird einer von neun zufälligen EX Bursts aktiviert. Diese beeinflussen das Musikstück des Gegenspielers, beispielsweise durch schwierig zu treffende Noten.

  • HP Swap: Tauscht die verbleibenden HP der beiden Spieler.
  • Chain Attack: Fügt den HP des Gegenspielers Schaden gemäß der momentanen Notenkette zu.
  • Super Speed: Noten erscheinen in einem beschleunigtem Tempo.
  • Wave Speed: Noten erscheinen in einem sich wellenwörmig bewegendem Muster.
  • Random Speed: Noten erscheinen in einem zufällig gewähltem Tempo.
  • Zooming Triggers: Noten erscheinen aus dem Nichts und werden erst allmählich größer.
  • Mystery Triggers: Noten erscheinen als Fragezeichen und werden erst spät sichtbar.
  • Monster Buff: Macht den momentanen Gegner stärker und lässt Pfeil-Noten sich drehen.
  • Judgment: Jede Note, die nicht als CRITICAL getroffen wird, wird als BAD gerechnet, und ein BAD wird als MISS gerechnet.

Versus-Modi Bearbeiten

Online Battle Bearbeiten

In diesem Untermenü kann man aus zwei Modi wählen. Mit Anyone kann man gegen Spieler aus der ganzen Welt antreten, während Friends auf die im Nintendo 3DS registrierten Freunde beschränkt ist. Man hat die Möglichkeit, nach Gegenspielern zu suchen, indem man sie aus einer Liste auswählt oder selbst eine Anfrage stellt. Man kann zudem wählen, welche Schwierigkeit die Musikstücke haben sollen und ob die Gegenspieler weltweit oder nur räumlich begrenzt zu suchen sind.

Vor dem Kampf kann jeder der Spieler eine Battle Music Sequence auswählen; danach wird zufällig entschieden, welches der beiden Musikstücke verwendet wird. Nach dem Kampf werden die ProfiCards der Spieler ausgetauscht, und man kann aus CollectaCards wählen, wobei der Sieger zwei erhält und der andere Spieler eine. Zudem erhält man je nach Ausgang des Kampfes bestimmte Rangpunkte zugeschrieben oder abgezogen – diese gelten als Rangwertung und sollen eine Orientierungshilfe beim Einschätzen anderer Spieler sein.

Local Battle Bearbeiten

Dieser Modus gleicht dem Online Battle, doch hierfür sind ein in der Nähe befindlicher Gegenspieler und nur eine drahtlose Verbindung erforderlich.

AI Battle Bearbeiten

Hier kann man Kämpfe mit programmierten Computergegenspielern austragen. Die Regeln sind dieselben wie für alle anderen Modi, allerdings erhält man hier Erfahrungspunkte nach einem abgeschlossenem Musikstück. Zudem ist die Schwierigkeit vorgegeben. Es gibt außerdem keine Wertung in Form von Rangpunkten, sondern in Form von Plätzen, die man aufsteigt, wenn man Gegner in einer der vier Schwierigkeitsklassen (Bronze, Silber, Gold, Platin) besiegt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.