FANDOM


Verstael Besithia ist ein Antagonist aus Final Fantasy XV. Als Wissenschaftler für das Imperium hat er die Technologie für die Erschaffung der Magitek-Infanterie entwickelt.

Im eigentlichen Spiel spielt Verstael nur eine kleine Rolle.

Galeriebeschreibung Bearbeiten

Ein skrupelloser Wissenschaftler, der für seine Unberechenbarkeit sogar in den eigenen Reihen gefürchtet wird. Nachdem Ardyn ihn gezielt in Richtung Magitek-Forschung gelenkt hatte, konzentrierte Verstael Besithia all seine Forschungen auf die Stärkung der Imperialen Armee durch mechanische Krieger. Mit jedem wissenschaftlichen Erfolg schien er einen Funken seiner Menschlichkeit zu verlieren. So opferte er wissentlich zahlreiche Menschenleben bei seinen Versuchen, riesige Bestien gezielt mit Siecher-Parasiten zu infizieren, um sie für den Militäreinsatz abzurichten. Er ist besessen von dem Gedanken, die Götter eines Tages an Stärke zu übertreffen. Um dies zu erreichen, wird er vor nichts haltmachen.

Handlung Bearbeiten

Als Ideolas Aldercapt nach dem Einmarsch seiner Truppen erfährt, dass Noctis sowie Lunafreya entkommen konnten, ruft dieser seine Offiziere zusammen, darunter auch Verstael. Ideolas befiehlt nach Noctis und Lunafreya zu suchen und diese zu töten, doch Verstael überzeugt Lunafreya am Leben zu lassen. Als Kannagi gibt sie die Macht der Götter an dem König weiter, was sie zu einem interessanten Forschungsobjekt für ihn macht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.