FANDOM


Tripel FFVIII

Squall wirkt Tripel auf sich selbst

Tripel ist ein Zauber aus Final Fantasy VIII und wird zur Zeitmagie gerechnet. Er verursacht beim Ziel die gleichnamige, positive Zustandsveränderung; wird ein Charakter in diese versetzt, so kann er während nur einem Zug drei Zauber auf einmal wirken. Damit stellt Tripel eine Steigerungsform von Doppel dar. Beschwört man die Guardian Force Cerberus, so wirkt diese sowohl Doppel als auch Tripel auf die gesamte Gruppe.

Tripel ist einer der seltensten Sprüche des Spiels und kann außer von einigen Drawpunkten ausschließlich von den Bossgegnern Odin und Cerberus gezogen werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, mithilfe von Diabolos' Zeit-Wandler einen Raketenantrieb in 50, eine Beschwörerseele in 60 und ein Dreigestirn in 100 Einheiten dieses Zaubers umzuwandeln; jedoch sind diese Items allesamt recht selten. Mit Alexanders Zauber-Wandler-H kann man ferner aus zehn Doppel-Einheiten einen Tripel-Spruch gewinnen.

Direkt nach Ultima ist Tripel der stärkste Kopplungszauber des Spiels. Das Wirken von Tripel im Kampf erhöht den Freundschaftswert zu Cerberus um 2 und den zu Carbuncle um 1, senkt jedoch den zu Eden um 0,2.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.