Trema ffx-2.jpg

Trema ist ein nicht spielbarer Charakter aus Final Fantasy X-2. Er ist ein ehemaliger Bewohner Spiras und zudem der Gründer des Ordens von Neu Yevon und der Sphäro-Jäger, um mehr über die Weltgeschichte herauszufinden. Er bemerkte aber rasch, dass die Bewohner ganz Spiras durch das Wühlen in der Vergangenheit nicht mehr nach vorne blickten und stahl alle Spähroiden, die bis dato gefunden wurden und zerstörte sie im geheimen Labyrinth, das sich im Keller der Stadt Bevelle befindet. Er selbst starb bei dieser Aktion und wandelt seither als Leibloser in den Katakomben umher. Trema ernannte jedoch einen Bewohner Spiras zu seinem Nachfolger, der seine Idee und sein Wissen weiterführen sollte.

Kampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Trema (Boss).

Trema ist im geheimen Labyrinth in Ebene 100 zu finden. Man kann gegen ihn in Kapitel 5 antreten, nachdem man mit der Kindergarde gesprochen hat. Er ist der stärkste Bossgegner im ganzen Spiel.

Final Fantasy X-2
Final Fantasy X/X-2 HD Remaster
Charaktere
Spielbare Charaktere
Yuna - Rikku - Paine
Nicht-spielbare Charaktere
Shuyin - Lenne - Nooj - Baralai - Gippel - Brüderchen - Kumpelchen - Mr. Schank - Shinra - LeBlanc - Ormi - Logos - Kimahri Ronso - Garik Ronso - Trema - Vidiny - Yaibal
Neue Orte
Berg Gagazet-Ruinen - Geheimes Labyrinth - Ruinenhöhle - Sub-Bevelle - Turm von Iutycyr - Versiegelte Höhle
Musik
Original Soundtrack - Piano Collections
1000 Words
Begriffe
Apparatisten - Blitzball - Celsius - Junge Liga - Kindergarde - Kostümpalette - Kostüm-Sphäroiden - Kreaturen-Kreation - LeBlanc Bande - Möwenpack - Neu Yevon - Purpurbrigade - Spezial-Kostüm - Sphäro-Break - Sphäroid - Sphäro-Hunter - Vegnagun
Archiv
Bossgegner - Gegner - Gegenstände - Trophäen - Zauber
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.