FANDOM


TrabiaGarden Weltmodus

Trabia Garden (Weltmodusansicht)

Der Trabia Garden (jap. トラビアガーデン, TorabiaGāden) ist einer der drei Garden aus Final Fantasy VIII und befindet sich im Norden des Trabia-Kontinents. In ihm werden, wie auch im Balamb Garden, SeeDs ausgebildet. Selphie Tilmitt kommt ursprünglich aus dem Trabia Garden und wechselte kurz vor Einsetzen der Spielhandlung nach Balamb. Wie auch die anderen beiden Garden, wurde dieser über einem ehemaligen Schutzbunker der Centra errichtet, weshalb es auch ihm möglich gewesen wäre, zu fliegen.

Hintergrund und HandlungBearbeiten

Trabia-Seed

Etwa zwölf Jahre vor Spielbeginn gründeten Edea und Cid Kramer die Garden. Nach Fertigstellung des Balamb und des Galbadia Garden errichteten sie den Trabia Garden, die kleinste der drei Lehrinstitutionen. Sie erbauten ihn abgelegen auf dem Trabia-Kontinent, umgeben von Gebirgszügen und Wäldern.

Zu Beginn des Spiels wechselt Selphie vom Trabia in den Balamb Garden, um am praktischen Teil der SeeD-Prüfung teilnehmen zu können. Obwohl es ihr gefällt, ein SeeD zu sein und sie sich in Balamb wohlfühlt, schwärmt sie hin und wieder vom Trabia Garden und schwelgt gerne in Erinnerungen; sie weiß jedoch nicht, dass sie ihren Heimatgarden nie intakt wiedersehen wird.

Nach dem gescheiterten Attentat auf die Hexe Edea befiehlt diese, den Balamb und den Trabia Garden als Vergeltungsmaßnahme durch Raketenangriffe zu zerstören. Dem Balamb Garden gelingt es, rechtzeitig zu entkommen, indem er sich in seine mobile Form umwandelt und so aus der Gefahrenzone schwebt; den Trabia Garden trifft der Angriff jedoch völlig unvorbereitet und mit voller Intensität. Er wird sehr schwer beschädigt und viele Schüler lassen ihr Leben.

Als im späteren Verlauf die zuvor getrennte Truppe wieder vereint ist, möchte Selphie ihren alten Garden besuchen, da sie Angst um ihre Freunde hat. Bei der Ankunft kann man sehen, dass die Raketen ihr Ziel nicht verfehlt haben, doch zur Freude Selphies wurde nicht alles dem Erdboden gleich gemacht. Viele der Schüler haben den Angriff überlebt und sind dabei, sich zu versorgen. Als die Gruppe sich auf dem Sportplatz über das weitere Vorgehen beratschlagt, erinnern sich Squall, Quistis, Xell und Selphie dank Irvine wieder daran, gemeinsam in einem Waisenhaus aufgewachsen zu sein.

BereicheBearbeiten

TrabiaGarden Eingang

Haupttor

Das Haupttor bildet den Eingang zum Garden. Der äußere Ring des Garden blieb im Zuge des Angriffs zwar intakt, jedoch wurde das Tor geschlossen, sodass Besucher darüberklettern müssen, um in den Garden zu gelangen.

TrabiaGarden2

Schulhof

Über das Haupttor gelangt man zunächst auf den ringförmigen Schulhof, auf dem sich ein Brunnen mit einer Gargoyle-Statue darauf befindet.

Zu bekommen:

TrabiaGarden Friedhof

Friedhof

Der Friedhof befindet sich östlich des Schulhofs und birgt zahlreiche Grabsteine. Die Schüler, die bei dem Raketenangriff ums Leben kamen, wurden hier beerdigt.

Zu bekommen:

TrabiaGarden Klassenzimmer

Klassenräume

Die Klassenräume dienen sie als Organisationszentren, von denen aus die Versorgung mit Lebensmitteln erfolgt. Da sich hier zudem der einzige noch funktionierende Rechner des Garden befindet, kümmern sich die zuständigen Schüler in den Klassenräumen um die Bestandsaufnahme und Rationierung.

TrabiaGarden Bühne

Bühne

Die Bühne liegt westlich der Klassenräume. In ihr steckt ein Blindgänger, den die Schüler aus Angst vor einer potenziellen Detonation entfernen wollen.

Zu bekommen:

  • Drawpunkt für Aura
TrabiaGarden1

Sportplatz

Auf dem Sportplatz fanden regelmäßig Basketballspiele statt; der Trabia Garden verfügte über drei eigene Mannschaften. Während der Handlung erinnert sich die Truppe hier an ihre gemeinsame Vergangenheit.

GalerieBearbeiten

 
TrabiaGarden Konzept
 
TrabiaGarden Uniform
 
Trabia Garden Welt

TriviaBearbeiten

  • Der Bildschirm im Klassenzimmer kann zum Laufen gebracht werden; dabei erhält man Zugriff auf Selphies Daten. Wenn dies geschieht, wird sie jedoch herbeistürmen und ihn wieder abschalten.
  • Während der Szene auf dem Sportplatz wirft Irvine einen Basketball. Je nachdem, wieviele Kämpfe der Spieler bis dahin gewonnen hat, sieht der Wurf anders aus.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.