FANDOM


Der Todbringer ist eines der vier Chaosse aus Final Fantasy I und symbolisiert das Element Erde. Er ist das erste dieser vier besonderen Wesen, das von den Kämpfern des Lichts gefunden und besiegt wird. Dank seinem negativen Einfluss verfault die Erde und er ist mit den anderen Chaossen dafür verantwortlich, dass Garland eine Zeitschleife kreieren und sich somit unsterblich machen konnte. Nachdem er besiegt wird, erstrahlt der Kristall der Erde in neuem Glanz und der Erdboden regeneriert sich.


Daten Bearbeiten

Werte (NES #049)
HP Angriff Abwehr
400 40 40
Magie-Abwehr Ausweichen Treffer%
120 24 49
EXP Gil
2.200 3.000
Werte (NES #124)
HP Angriff Abwehr
500 50 80
Magie-Abwehr Ausweichen Treffer%
140 24 64
EXP Gil
2.000 1
Werte (PS #049)
HP Angriff Abwehr
800 40 40
Magie-Abwehr EXP Gil
120 2.200 3.000
Werte (PS #124)
HP Angriff Abwehr
1.000 50 80
Magie-Abwehr EXP Gil
140 2.000 1
Werte (GBA/PSP/App #049)
HP Angriff IQ
1.200 40 30
Abwehr Magie-Abwehr Agilität
40 120 12
Treffer% Ausweichen EXP
49 24 2.200
Gil
3.000
Werte (GBA/PSP/App #124)
HP Angriff IQ
2.800 50 34
Abwehr Magie-Abwehr Agilität
80 140 24
Treffer% Ausweichen EXP
64 48 2.000
Gil
1

Verwandte Gegner Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

 
Todbringer FFI PSP MapSprite
 
Todbringer Amano
 
Todbringer
 
Terra-Höhle
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.