FANDOM


Til Arrior ist ein Charakter aus Bravely Default. Er ist der Bruder des Protagonisten Tiz Arrior und stirbt noch vor der eigentlichen Handlung bei einem Erdbeben, einer Auswirkung der prophezeiten Katastrophen. Wie sein Bruder besitzt auch er kurzes braunes Haar und braune Augen.

Handlung Bearbeiten

Während der Eröffnungssequenz des Spiels werden Tiz und Til beim Hüten der Schafe gezeigt. Als der Große Schlund sich plötzlich öffnet und das Heimatdorf der Brüder, Norende, verschluckt, beginnen die beiden um ihr Leben zu laufen. Tiz' Rettungsversuch scheitert, und Til fällt in den Abgrund.

In der zweiten Parallelwelt, die von den Protagonisten besucht wird, ist Til der einzige Überlebende aus Norende, nicht sein Bruder Tiz. Es gelang ihm, Barras Lehr und Holly Whyte in einem Kampf zu besiegen. Seitdem ist er mit der Aufgabe beschäftigt, sein Heimatdorf wiederaufzubauen. Der Weise Yulyana lässt Tiz als Teil einer Probe später auf seinen jüngeren Bruder treffen. Dieser bietet seinem älteren Bruder an, gemeinsam am Wiederaufbau teilzuhaben. Doch Tiz lehnt ab und entscheidet sich, genauso wie seine drei Gefährten, die Mission zur Rettung der Welt fortzuführen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.