FANDOM


Seuche FFVIII

Seuche wird gegen Gratt eingesetzt

Seuche ist ein Zauber aus Final Fantasy VIII und wird zur "Graumagie" gerechnet. Er verursacht beim Ziel mehrere negative Zustandsveränderungen auf einmal, zu denen Blind, Stumm und Gift gehören. Den Zauber in der ZU-Angriffs-K zu koppeln, fügt jedem Angriff potenziell die Wirkungen aller drei genannten Zustände zu; in der ZU-Abwehr-K wiederum sorgt der Zauber für Resistenz diesen gegenüber.

Um Seuche zu bekommen, kann man sich einiger Drawpunkte bedienen oder den Zauber von einer Handvoll Gegnern ziehen, zu welchen El Noire, Granaldo, Küsschen und Tripel-Visage zählen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, mithilfe von Diabolos' Zustands-Wandler zehn Einheiten dieses Spruchs aus einer Kralle des Fluchs zu erhalten.

Das Wirken von Seuche im Kampf erhöht den Freundschaftswert zu Siren um 0,6, senkt jedoch den zu Cerberus und Carbuncle um 0,2. Interessanterweise erhöht es den Freundschaftswert zu Doomtrain nicht, diesen Spruch zu benutzen, wie es sonst bei ausschließlich allen zustandsverändernden Zaubern der Fall ist.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.