FANDOM


Kobold im Menü FFVI
Dieser Artikel oder Abschnitt zu einem Zustand ist ein Stub. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.

Die Zustandsveränderung Schutzengel wird meist durch den gleichnamigen Zauber Schutzengel verursacht und belebt einen Charakter automatisch wieder, wenn er kampfunfähig geworden ist.

AuftretenBearbeiten

Final Fantasy VIBearbeiten

Schutzengel ist ein Zustand, der durch den gleichnamigen Weißmagie-Zauber ausgelöst wird und bewirkt, dass ein Charakter automatisch wiederbelebt wird, nachdem er kampfunfähig wurde.

Crisis Core: Final Fantasy VIIBearbeiten

Mittels einer Phönixfeder kann der Spieler Zack Fair in den Schutzengel-Zustand versetzen, sodass er sofort wiederbelebt wird, falls er kampfunfähig wird. Allerdings werden eventuelle Boni, welche durch die DBW herbeigeführt wurden, nicht wiederhergestellt.

Statt einer Phönixfeder kann der Spieler sich auch im Shinra-Hauptquartier mit der Dame in der Empfangshalle unterhalten, welche zu Werbezwecken eine spezielle Potion anbietet. Sobald der Zustand angewendet wurde und somit erlischt, kann die Frau erneut angesprochen und Schutzengel aufgefrischt werden.

Final Fantasy VII: Dirge of CerberusBearbeiten

Auch in diesem Spiel wird der Zustand durch den Einsatz von Phönixfedern generiert.

Final Fantasy IXBearbeiten

Schutzengel kann in Final Fantasy IX entweder durch die Verwendung von Quinas blauer Magie Reinkarnat oder durch die Hilfs-Ability Segen erzeugt werden. Letztere kann jedoch nur einmal pro Kampf genutzt werden.

Interessant ist zudem die Tatsache, dass Segen auch gefallene Gruppenmitglieder im Zombie-Zustand wiederbelebt, was ansonsten durch den Einsatz von Wiederbelebungszaubern oder -items nicht möglich ist.

Final Fantasy XBearbeiten

Ist ein Charakter im Zustand Schutzengel, so wird dieser automatisch nach der Kampfunfähigkeit wiederbelebt, auch wenn er der letzte noch stehende Charakter war. Hat der kampfunfähigmachende Angriff des Gegners jedoch gleichzeitig die Wirkung, sämtliche positiven Zustände aufzuheben, so wird auch Schutzengel gelöscht und der Charakter bleibt kampfunfähig. Optisch bewirkt Schutzengel, dass über dem betreffenden Charakter ein Heiligenschein schwebt.

Im finalen Kampf gegen die besessenen Bestia, die Ju-Pagoden und Ju-Yevon sind sämtliche Charaktere dauerhaft im Auto-Schutzengel-Zustand, was bedeutet, dass diese Kämpfe nicht verloren werden können.

Final Fantasy Type-0 HD Bearbeiten

Wenn der Charakter im Zustand Schutzengel ist, wird dieser nach seinem Tod wiederbelebt. Die TP werden vollständig wiederhergestellt und der Charakter ist für zehn Sekunden unverwundbar.

Das Accessoire Phönix-Kette (nur während der ersten Mission) und der Spezialzauber Schutzengel bzw. Schutzengel St. 2 versetzen die Charaktere in diesen Zustand, wobei der Zauber, wenn genügend MP vorhanden sind, beliebig oft wiederholt werden kann, und (falls er nicht gebraucht wird) bis zum Ende einer Mission anhält.

Die Verbrauchsgegenstände Phönixdaune, Phönixflügel und Lebenslampion bewirken ebenfalls Schutzengel auf einen Charakter bis zum Ende einer Mission.

Weiteres AuftretenBearbeiten

Bravely DefaultBearbeiten

Der Schutzengel-Zustand kann nur mithilfe der Vermischen-Technik des Salbenmachers hervorgerufen werden. Beim Vermischen eines Supertrankes und eines Übertrankes wird dem Ziel der Zustand Schutzengel gewährt. Er garantiert eine einmalige und sofortige Wiederbelebung bei der Kampfunfähigkeit des Charakters.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.