Final Fantasy Almanach
Advertisement
Final Fantasy Almanach

Schloss Exdeath außen.png

Schloss Exdeath ist die Behausung des Hexers Exdeath aus Final Fantasy V und befindet sich in der zweiten Welt. Exdeath stellte sich von hier aus gegen drei der vier Krieger der Morgendämmerung und tyrannisiert die Menschheit. Sein Schloss ist der einzige betretbare Ort auf dem südöstlichen Kontinent und kann nur über die Große Brücke erreicht werden. Exdeaths Thronsaal befindet sich auf der Spitze des zentralen Turms. Weiterhin ist es der Fundort des Beschwörbaren Monsters Karfunkel.

Handlung[]

Nach dem Übergang von der Ersten in die Zweite Welt werden Bartz, Lenna und Faris von einem Monstern mit dem bezeichnenden Namen Abduktor überfallen und als Gefangene in das Verlies von Schloss Exdeath gebracht und von Gilgamesch bewacht. Unter der Führung von Galuf leiten die Truppen von Bal einen Angriff auf Exdeath ein, doch dieser verwendet seine Gefangenen als Druckmittel gegen Galuf, woraufhin der Angriff abgebrochen wird. Galuf allerdings springt auf seinen Winddrachen, fliegt alleine zum Schloss und kämpft sich ins Verlies. Er findet die Ausrüstung und die Kristallsplitter der Gefangenen, bezwingt den Wächter Gilgamesch und befreit die Inhaftierten. Anschließend gelingt ihnen rechtzeitig die Flucht über die Große Brücke, bevor Exdeath einen undurchdringbaren Schutzschirm um das Schloss aufbauen kann.

Um diesen Schirm zu knacken startet Xezat Matias Surgate einen Flottenangriff. Er postiert zahlreiche Schiffe in der Bucht vor dem Schloss, doch sie sind letztlich nur ein Ablenkungsmanöver, um Exdeaths Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Der wahre Plan sieht vor, zu einem der vier Barrieren-Türme zu gelangen, diesen zu sprengen und somit das Schutzschild auszuschalten. Das Vorhaben gelingt, doch Xezat verliert dadurch sein Leben.

Das wahre Schloss

Nachdem die drei verbleibenden Kristalle der Zweiten Welt von Exdeath aus dem Wächterbaum des Waldes von Moore geraubt wurden, folgen Bartz, Lenna, Faris und Krile - die den Platz ihres Großvaters Galuf in der Gruppe eingenommen hat - dem Hexer auf sein Schloss, wo er die Kristalle zerstören will. Zunächst wirkt das Innere des Schlosses unverändert, doch auf der dritten Etage bemerkt Krile eine Illusion, die sie am Vorankommen hindert. Dank der Kraft ihres verstorbenen Großvaters und des letzten verbleibenden Kriegers der Morgendämmerung, Kelger Vlondett, kann die Täuschung aufgehoben werden.

Das Schloss scheint aus lebendem Gewebe zu bestehen, das pulsierend an den Wänden klebt, Türen und Kammern formt und schädliche Pfützen bildet. Diese Lavaflächen überquert man am besten schwebend, und die Fähigkeit Fallen aufspüren des Geomanten kommt an gewissen Stellen äußerst gelegen. Außerdem Kann man im 6. Stock den Aufstieg nur nach einem Spielchen fortsetzen (Anhalten der Brücke: GBA durch Drücken von A, Mobil durch verlassen des Schalters).

Die Krieger bekämpfen Gilgamesch auf dem Weg zur Spitze ein weiteres Mal und stellen seinen Meister Exdeath in dessen Thronsaal. Das Ende des Kampfes läutet die Verschmelzung der beiden Welten ein, weil die verbleibenden drei Kristalle zerstört werden. Schloss Exdeath existiert fortan nicht mehr.

Gegner[]

Schlosskerker[]

 
Tarantel FFV App.png
 
Kerkerbär FFV App.png
 
Gilgamesh 1 FFV App.png

Umgebung[]

Wahres Schloss[]

Wahres Schloss, 6. Stock[]

Diese Monster zu besiegen erzeugt keinen Eintrag in der Monsterfibel.

In anderen Sprachen[]

Sprache Name
Deutsch Schloss Exdeath
Japanisch エクスデス城 Ekusudesu-jō
Englisch Castle Exdeath
Französisch Château Exdeath
Italienisch Castello Exdeath
Spanisch Castillo Exdeath


Final Fantasy V
Charaktere
Spielbare Charaktere
Bartz Klauser - Lenna Charlotte Tycoon - Galuf Halm Baldesion - Faris Scherwiz - Krile Mayer Baldesion
Weitere Charaktere
Alexander Highwind Tycoon - Boko - Koko - Syldra - Zok - Jenica - Cid Previa - Königin Karnak - Mid Previa - Stella Klauser - Dorgann Klauser - Kelger Vlondett - Xezat Matias Surgate - Ghido - Gilgamesch - Exdeath - Enuo
Orte
Erste Welt
Schloss Tycoon - Windschrein - Piratennest - Tule - Torna-Kanal - Schiffsfriedhof - Carwen - Nord-Berg - Walse - Turm von Walse - Karnak - Feuergetriebenes Schiff - Bibliothek der Vorväter - Istory - Lix - Crescent - Jachol - Jachol-Höhle - Wüste der wandernden Sande - Gohn - Ronka-Ruinen
Zweite Welt
Schloss Exdeath - Große Brücke - Regole - Unterirdischer Kanal - Mogry-Dorf - Schloss Bal - Quelb - Winddrachental - Schloss Surgate - Gil-Höhle - Ghidos Höhle - Barrieren-Turm - Moore - Wald von Moore
Dritte Welt
Pyramide von Moore - Schloss Kuza - Trugstadt - Inselschrein - Fork-Turm - Großer Tiefseegraben - Istory-Fälle - Phönix-Turm - Interdimensionaler Riss - Der Riss - Versiegelter Tempel
Spielmechanik
Accessoires - Fähigkeiten der Gegner - Gegenstände - Monsterfibel - Rüstungen - Waffen
Weißmagie - Schwarzmagie - Blaumagie - Klingenmagie - Zeitmagie - Beschwörbare Monster - Rotmagie - Gaia - Tiere - Singen - Mischen - Tanzen - Verdammnis - Prophezeiung - Synthese - Schwur - Dunkle Künste
Berufe
Allrounder - Ritter - Mönch - Dieb - Weißmagier - Schwarzmagier - Blaumagier - Berserker - Paladin - Zeitmagier - Beschwörer - Rotmagier - Ninja - Tierbändiger - Geomant - Jäger - Barde - Dragoon - Samurai - Alchemist - Tänzer - Mime - Seher - Kanonier - Gladiator - Nekromant
Musik
Original Sound Version - Dear Friends - Piano Collections - Final Fantasy V 5+1 - Mambo de Chocobo
Pirates Ahoy“ - „My Home, Sweet Home“ - „Music Box“ - „Clash on the Big Bridge“ - „The Final Battle
Begriffe
Chocobo - Das Nichts - Kristalle - Krieger des Lichts - Krieger der Morgendämmerung - Meteorit - Mogry - Winddrache - Zwölf Legendäre Waffen
Archiv
Gegner - Bossgegner - Errungenschaften - Komplettlösungen
Advertisement