Final Fantasy Almanach
Advertisement

Sastasha ist der erste Dungeon, der im Spielverlauf von Final Fantasy XIV: A Realm Reborn betreten wird. Entsprechend konzentriert er sich in spielmechanischer Hinsicht darauf, Basiswissen über Gruppen-Inhalte zu vermitteln und zu vertiefen, und Schwierigkeiten sollten sich im Verlauf der Instanz in Grenzen halten.

Der Dungeon wird im Verlauf des Hauptszenarios automatisch freigeschaltet und befindet sich im westlichen La Noscea (28, 21).

Siehe auch: Sastasha (schwer).

Handlung[]

Quote2.pngQuote2-Darkmode.png Vor der Küste des Bierhafens wurde in der Nähe der Phantominseln ein unbekanntes Schiff gesichtet, woraufhin die Gelbjacken in Alarmbereitschaft versetzt wurden. Man befürchtet, das Schiff könnte den Plündernden Schlangen gehören, die bekanntlich gemeinsame Sache mit den kaltblütigen Sahagin machen. Nun wird fieberhaft nach möglichen Piratenverstecken entlang der Küste gesucht und eine Spur führt zur Sastasha-Höhle, wo sich nachts zwielichtige Gestalten herumtreiben sollen. Quote1.pngQuote1-Darkmode.png

Auf der Suche nach einer Piratenbande, den Plündernden Schlangen, schickt Kommandant Reyner den Abenteurer in die Sastasha-Höhle, da eine Spur dorthin führt. Im Inneren der Höhle kann er zunächst nichts Verdächtiges entdecken, doch nachdem er einen Geheimgang geöffnet hat, findet er den Unterschlupf der Plündernden Schlangen und konfrontiert deren Anführer, Kapitän Madison. Dieser flieht und führt den Abenteurer zu dem Sahagin Denn Walhauer, dem Madison untergeben ist - Denn streckt daraufhin den Kapitän nieder und greift den Abenteurer und seine Gruppe an. Nachdem der Sahagin besiegt ist, verlassen die Plündernden Schlangen die Sastasha-Höhle.

Verlauf[]

Sehr früh im Dungeon, in der Nähe zweier Fledermäuse, befindet sich eine Sackgasse mit einer Notiz, in welcher eine Farbe erwähnt wird: rot, grün, oder blau. Diese Farbe sollte man sich merken.

Die Gegner im ersten Abschnitt sollten keine Probleme darstellen, jedoch sollte darauf geachtet werden, dass Aureliae einen kleinen frontalen AOE besitzen, der Paralyse verursachen kann. Ferner können Muscheln nur dann angegriffen werden, wenn sie geöffnet sind, im geschlossenen Zustand sind sie unverwundbar. Wenn sich eine Muschel öffnet, erscheinen schwache Gegner namens Schattensucher, doch da weder diese, noch die Muscheln selbst Routine hinterlassen, können sie teilweise ignoriert werden.

Am Ende des Weges befinden sich drei verschiedenfarbige Korallen, welche sich als versteckte Schalter herausstellen - die Notiz am Anfang des Dungeons verrät, welcher Schalter der richtige ist. Wählt man den falschen, wird man vergiftet und eine Aurelia erscheint; wählt man den richtigen, erscheint ein weiterer Schalter, welchen zu drücken den ersten Boss auf den Plan ruft.

Boss 1: Chopper[]

Der Coeurl Chopper greift fast ausschließlich mit Auto-Attacken an und verfügt ansonsten über einen kreisförmigen AOE um sich herum, der geringen Schaden anrichtet und Paralyse verursacht, jedoch kann der Boss betäubt werden.

Ist der Boss besiegt und der Schalter erneut betätigt, öffnet sich ein Gang, hinter dem man die ersten Piraten und auch deren Anführer trifft.

Boss 2: Kapitän Madison[]

Madison wird von zweien seiner Untergebenen begleitet, jedoch beherrscht keiner der Gegner nennenswerte Angriffe. Sobald die LP des Bosses unter 50% fallen, flieht er.

Der weitere Weg führt ins Versteck der Piraten - einen großen Raum mit mehreren optionalen Nebenräumen; in einem davon kann der Spieler beobachten, wie sich die Piraten gegenseitig angreifen. Der einzig wichtige Raum ist der südlichste, der abgeschlossen ist, den Schlüssel dafür hinterlassen die Gegner vor ihm. Im Raum selbst befindet sich ein einzelner Gegner, der seinerseits einen Schlüssel bei sich trägt - dieser wird benötigt, um das Tor im Südwesten zu öffnen, hinter dem man Madison erneut antrifft.

Boss 3: Kapitän Madison[]

Wieder wird Madison von zwei Untergebenen begleitet, und diesmal kann er mit seinen Angriffen die Genauigkeit des Verteidigers senken, was jedoch mit Medica behoben werden kann. Fallen seine LP unter 50%, lässt er vier räudige Hunde frei, welche die Gruppe ebenfalls besiegen muss, und sobald seine LP unter 20% fallen, flieht Madison erneut.

Am Ende des Weges, auf dem weitere Piraten besiegt werden müssen, beobachtet man, wie Madison von Denn Walhauer niedergestreckt wird, bevor der Sahagin die Gruppe angreift.

Boss 4: Denn Walhauer[]

In den Ecken der Arena befinden sich Felder, aus denen Blasen aufsteigen - interagiert man mit ihnen, verschwinden sie, doch wenn man sie ignoriert, erscheinen daraus weitere Sahagin. Bedingt durch die hohe durchschnittliche Gegenstandsstufe der Spieler und Job-Änderungen im Verlauf der Erweiterungen, ist es mittlerweile möglich, diese Mechanik vollständig zu ignorieren und den Boss zu besiegen, bevor die Sahagin-Adds zur Gefahr werden.

Der Boss selbst setzt vorwiegend Auto-Attacken ein und nutzt gelegentlich einen fächerförmigen AOE, der auf den Verteidiger gerichtet ist. Ähnlich wie Chopper kann jedoch auch dieser betäubt werden.

Items[]

In den meisten Schatztruhen im Dungeon befindet sich Ausrüstung der Stufe 15 und Gegenstandsstufe zwischen 15 und 17.

Truhen von Bossen[]

  • Chopper: Kopfbedeckungen, Handschuhe und Accessoires der Stufe 15, G.-Stufe 17.
    • Geplünderte Sturmhaube, Geplünderte Schutzbrille, Geplünderter Hut, Geplünderte Panzerhandschuhe, Vollstrecker-Fäustlinge, Akolythen-Kurzfingerhandschuhe, Geplünderte Kreolen, Geplünderte Ohrringe, Ätherisches Messing-Kehlstück, Ätherische Messingarmbänder
  • Kapitän Madison: Oberteile und Beinkleider der Stufe 15, G.-Stufe 17.
    • Geplünderter Bronzekürass, Vollstrecker-Gambeson, Akolythen-Halbrobe, Geplünderte Hanfhose, Vollstreckerbeinlinge, Akolythen-Chausses
  • Denn Walhauer: Sahagin-Karte, Abgenutzte Notenrolle von "Riptide", Waffen, Gürtel und Schuhe der Stufe 15, G.-Stufe 17.
    • Geplündertes Falchion, Geplünderte Kriegsaxt, Geplünderte Guisarme, Geplünderte Schlagringe, Geplünderte Messer, Geplünderter Kurzbogen, Geplünderter Stab, Geplündertes Grimoire, Geplünderter Stock, Verstärkter Rundschild, Geplünderter Plattengürtel, Geplünderter Ledergürtel, Geplünderter Bindegürtel, Geplünderte Bärlatschen, Vollstrecker-Leggins, Akolythen-Trippen

Weitere Truhen[]

  • Truhe 1 (14, 9): Geplünderter Plattengürtel, Geplünderter Ledergürtel, Geplünderter Bindegürtel, Geplünderte Bärlatschen, Vollstrecker-Leggins, Akolythen-Trippen, Grottenwasser
  • Truhe 2 (11, 14): Geplünderte Sturmhaube, Geplünderte Schutzbrille, Geplünderter Hut, Geplünderte Panzerhandschuhe, Vollstrecker-Fäustlinge, Akolythen-Kurzfingerhandschuhe
  • Truhe 3 (11, 13): Geplünderter Bronzekürass, Vollstrecker-Gambeson, Akolythen-Halbrobe, Geplünderte Hanfhose, Vollstreckerbeinlinge, Akolythen-Chausses
  • Truhe 4 (8, 13): Geplündertes Falchion, Geplünderte Kriegsaxt, Geplünderte Guisarme, Geplünderte Schlagringe, Geplünderte Messer, Geplünderter Kurzbogen, Geplünderter Stab, Geplündertes Grimoire, Geplünderter Stock, Verstärkter Rundschild, Nachtwandler-Ledertartsche, Geplündertes Bandana, Geplündertes Hauberk, Geplünderte Jacke, Geplündertes Bliaud, Geplünderte Mokassins, Geplünderte Schnabelschuhe

In anderen Sprachen[]

Sprache Name
Deutsch Sastasha
Japanisch 天然要害 サスタシャ浸食洞
Tennen Yōgai Sasutasha Shinshokudō
Englisch Sastasha
Französisch Sastasha

Trivia[]

Sastasha ist an das Piratennest angelehnt, den ersten Dungeon in Final Fantasy V. Auch dort finden Bartz und seine Gefährten zunächst nur wilde Tiere vor, bis sie hinter einem Geheimgang Piraten und deren Versteck entdecken.

Instanzen in Final Fantasy XIV
Version 1.0 - A Realm Reborn - Heavensward - Stormblood - Shadowbringers - Endwalker
Dungeons
A Realm Reborn
Sastasha - Totenacker Tam-Tara - Kupferglocken-Mine - Halatali - Tausend Löcher von Toto-Rak - Haukke-Herrenhaus - Brüllvolx' Langrast - Versunkener Tempel von Qarn - Sägerschrei - Steinerne Wacht - Feste Dzemael - Goldklamm - Palast des Wanderers - Castrum Meridianum - Außenbereich - Castrum Meridianum - Praetorium - Ruinen von Amdapor - Pharos Sirius - Kupferglocken-Mine (schwer) - Haukke-Herrenhaus (schwer) - Historisches Amdapor - Halatali (schwer) - Brüllvolx' Langrast (schwer) - Schiffbrecher-Insel - Totenacker Tam-Tara (schwer) - Steinerne Wacht (schwer) - Schneekleid - Sastasha (schwer) - Versunkener Tempel von Qarn (schwer) - Hüter des Sees - Palast des Wanderers (schwer) - Ruinen von Amdapor (schwer)
Heavensward
Abendrot-Wacht - Sohm Al - Nest des Drachen - Erzbasilika - Große Gubal-Bibliothek - Ätherochemisches Forschungslabor - Nimmerreich - Fraktal-Kontinuum - Sankt-Mocianne-Arboretum - Pharos Sirius (schwer) - Antiturm - Historisches Amdapor (schwer) - Sohr Khai - Schiffbrecher-Insel (schwer) - Xelphatol - Große Gubal-Bibliothek (schwer) - Baelsar-Wall - Sohm Al (schwer)
Stormblood
Sirenen-See - Shisui - Bardams Probe - Burg Doma - Castrum Abania - Ala Mhigo - Schloss Kugane - Tempel der Faust - Versunkene Stadt Skalla - Höllenspund - Fraktal-Kontinuum (schwer) - Kompass der Schwalbe - Kargland - Sankt-Mocianne-Arboretum (schwer) - Ghimlyt-Finsternis
Shadowbringers
Holminster - Dohn Mheg - Irrungen der Qitari - Malikahs Brunnen - Der Gulg - Amaurot - Kristallzwilling - Akademia Anyder - Chateau Cosmea - Anamnesis Anyder - Schlacht um Norvrandt - Matoyas Atelier - Paglth'an
Endwalker
Turm von Zot - Turm von Babil - Vanaspati - Ktisis Hyperboreia
Prüfungen
Restaurierung der Reliktwaffen (Kampf gegen die Dhorme-Chimära - Kampf gegen die Hydra)
Hildibrands Fälle (Duell auf der großen Brücke - Drachenhals-Kolosseum - Revanche in den Ruinen - Duell auf der Kugane-Brücke)
A Realm Reborn
Ifrit (normal - schwer - extrem) - Titan (normal - schwer - extrem) - Garuda (normal - schwer - extrem) - Kap Westwind - Chrysalis - Der Schicksalsweg - Mogul Mog (schwer - extrem) - Leviathan (schwer - extrem) - Ramuh (schwer - extrem) - Shiva (schwer - extrem) - Heldenlied von Ultima - Jenseits Urths Quelle
Heavensward
Ravana (schwer - extrem) - Bismarck (schwer - extrem) - Thordan (schwer - extrem) - Nidhogg (schwer - extrem) - Sephirot (schwer - extrem) - Sophia (schwer - extrem) - Zurvan (schwer - extrem)
Stormblood
Susano (schwer - extrem) - Lakshmi (schwer - extrem) - Shinryu (schwer - extrem) - Tsukuyomi (schwer - extrem) - Rathalos (normal - schwer) - Byakko (schwer - extrem) - Suzaku (schwer - extrem) - Seiryu (schwer - extrem)
Shadowbringers
Titania (schwer - extrem) - Innozenz (schwer - extrem) - Hades (schwer - extrem) - Rubin-Waffe (schwer - extrem) - Memoria Misera (extrem) - Krieger des Lichts (schwer - extrem) - Smaragd-Waffe (schwer - extrem) - Diamant-Waffe (schwer - extrem)
Endwalker
Raids
Allianz-Raids
Kristallturm (Labyrinth der Alten - Syrcus-Turm - Welt der Dunkelheit) - Schatten von Mhach (Nichts-Arche - Stadt der Tränen - Dun Scaith) - Rückkehr nach Ivalice (Rabanastre - Richtfeuer von Ridorana - Kloster von Orbonne) - YoRHa: Dark Apocalypse (Kopierte Fabrik - Puppenfestung - Der Turm, Paradigmenbrecher) - Mythen Eorzeas
Verschlungene Schatten von Bahamut
T1 - T2 - T3 - T4 - T5 - T6 - T7 - T8 - T9 - T10 - T11 - T12 - T13
T6s - T7s - T8s - T9s
Alexander
A1 - A2 - A3 - A4 - A5 - A6 - A7 - A8 - A9 - A10 - A11 - A12
A1s - A2s - A3s - A4s - A5s - A6s - A7s - A8s - A9s - A10s - A11s - A12s
Interdimensionaler Riss
O1 - O2 - O3 - O4 - O5 - O6 - O7 - O8 - O9 - O10 - O11 - O12
O1s - O2s - O3s - O4s - O5s - O6s - O7s - O8s - O9s - O10s - O11s - O12s
Eden
E1 - E2 - E3 - E4 - E5 - E6 - E7 - E8 - E9 - E10 - E11 - E12
E1s - E2s - E3s - E4s - E5s - E6s - E7s - E8s - E9s - E10s - E11s - E12s
Pandæmonium
Fatale Raids
Endlose Schatten von Bahamut (fatal) - Heldenlied von Ultima (fatal) - Alexander (fatal)
Weiteres
Diadem - Eureka (Anemos - Pagos - Pyros - Hydatos) - Bozja-Südfront - Castrum Lacus Litore - Delubrum Reginae - Delubrum Reginae (episch) - Zadnor-Hochebene - Dalriada - Gildengeheiße - PvP - Traumprüfung - Zufallsinhalte
Advertisement