Final Fantasy Almanach
Advertisement
Ritsuki Nakano.jpg

Ritsuki Nakano, auch unter ihrem Künstlernamen RIKKI bekannt, ist eine japanische Sängerin. Sie sang unter anderem „Suteki da ne“, den Themensong von Final Fantasy X.

Ritsuki Nakano wurde am 19. Januar 1975 auf Amami-Oshima, einer Insel nördlich von Okinawa, geboren. Schon sehr früh begann sie zu singen, bereits mit vier Jahren. Im Sommer 2001 nahm sie mit Nobuo Uematsu den Titelsong „Suteki da ne“ für Final Fantasy X auf. Es ist das Love Theme, das im See von Macalania für Yuna und Tidus ertönt. Des Weiteren ist Ritsuki im alternativen Soundtrack von Bravely Default vertreten, nämlich bei Under a Hollow Moon.

Weblinks[]

Personen und Unternehmen
Unternehmen
Square - Square Enix
h.a.n.d. - Matrix Software - TOSE - GONZO
Direktoren und Produzenten
Akihiko Matsui - Akitoshi Kawazu - Hajime Tabata - Hiromichi Tanaka - Hironobu Sakaguchi - Hiroyuki Itō - Kazuhiko Aoki - Koichi Ishii - Masafumi Miyamoto - Motomu Toriyama - Naoki Yoshida - Shinji Hashimoto - Shintaro Takai - Shouta Shimoda - Takayoshi Nakazato - Takashi Tokita - Tomoya Asano - Toshirō Tsuchida - Yasumi Matsuno - Yōichi Wada - Yoshinori Kitase
Illustratoren
Airi Yoshioka - Akihiko Yoshida - Akira Oguro - Hideo Minaba - Hiroshi Minagawa - Isamu Kamikokuryo - Hiroshi Kuwabara - Kaori Tanaka - Nao Ikeda - Roberto Ferrari - Ryōma Itō - Takeshi Nozue - Tetsuya Nomura - Toshiyuki Itahana - Yoshitaka Amano - Yusuke Naora
Szenario-Schreiber
Daisuke Watanabe - Hiroki Chiba - Jun Akiyama - Kazushige Nojima - Kenji Terada - Kazutoyo Maehiro - Natsuko Ishikawa
Musiker
Arata Hanyuda - The Black Mages - Gackt - Keiji Kawamori - Kenichiro Fukui - Koji Haijima - Masashi Hamauzu - Masayoshi Soken - Michio Okamiya - Nobuo Uematsu - The Primals - Ritsuki Nakano - Shirō Hamaguchi - Susan Calloway - Takeharu Ishimoto - Tsuyoshi Sekito - Yoko Shimomura
Advertisement