FANDOM


Die Raststätte Langwithe ist eine Ortschaft in Leide in Final Fantasy XV. Dorf befinden sich das Zzz-Motel, eine Filiale des Restaurants Krähennest, ein JM-Markt sowie eine Chocobo-Verleihstation.

Handlung Bearbeiten

Nachdem Cindy das Auto Regalia repariert hat, bittet sie die Gruppe eine Lieferung zur nahe gelegenen Raststätte Langwithe zu bringen. Dort trifft sie auf Umbra, die Noctis Lunafreyas Notizbuch bringt, mit dem sich die beiden Nachrichten austauschen. Nach dem Lesen der Nachricht und dem Verfassen einer Antwort, sendet Noctis Umbra wieder zurück zu seiner Verlobten.

Bei einem Aufenhalt haben Noctis und Prompto die Gelegenheit für ein Gespräch. Dabei offenbart, dass Prompto sich nicht sicher ist, ob er seine Rolle als Gefolgschaft des Prinzen recht werden kann.

Nach einem mysteriösen Erdbeben stellt sich heraus, dass es sich bei dem nahe gelegene Berg tatsächlich um den schlafenden Adaman Taimai handelt. Dieser ist dabei aufzuwachen und verursacht dabei die Beben. Noctis und seine Freunde gelingt es jedoch, das riesige Monster zu besiegen. Um dies zu feiern versammeln sich darauf Bewohner und Freunde im Krähennest.

Als gegen Ende des Spiels die nicht endende Nacht anbricht ist die Raststätte Langwithe verlassen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.