FANDOM


Rachel

Rachels kurzzeitige Wiederbelebung

Rachel ist ein nicht-spielbarer Charakter in Final Fantasy VI. Sie und Lock waren ein verliebtes Paar und er nahm sie gelegentlich auf seine Streifzüge nach Schätzen mit.

HandlungBearbeiten

Sie lebte zusammen mit Lock in Kohlingen, bis sie bei einem tragischen Unfall ihr Gedächtnis verlor. Bei einem ihrer gemeinsamen Ausflüge betreten sie eine Höhle mit tiefen Schluchten, über die schmale Brücken führen. Als Lock über eine der Brücken laufen will, droht diese einzustürzen und Rachel rennt auf die Brücke, um ihn auf die andere Plattform zu stoßen. Dabei bricht die Brücke tatsächlich ein und sie stürzt an seiner statt in die Schlucht. Lock springt ihr todesmutig hinterher.

Es gelingt ihm, sie zurück nach Kohlingen zu bringen, wo sie sich bald wieder erholen kann. Jedoch verliert sie bei diesem Unfall ihr Gedächtnis und erkennt Lock nicht mehr wieder. Rachel meint, er solle bloß von ihr fort bleiben, da alle plötzlich betroffen oder wütend werden, wenn er da sei, und er deswegen kein guter Mensch sein kann. Lock ist tief geschockt und wird von Rachels Vater aus dem Haus geworfen, da er ihr nur Kummer und Sorgen bereite. Auch die anderen Bewohner Kohlingens sind auf der Seite ihrer Eltern, und so verlässt Lock die Stadt.

Bald darauf hört Lock, wie Kohlingen vom Imperium überfallen wird. Rachel wird dabei tödlich verwundet, aber kurz vor ihrem Tod soll sie ihr Gedächtnis zurück erlangt haben, und ihre letzten Worte hießen, dass sie Lock liebe und dass ihm das bitte mitgeteilt werden solle. Gleichzeitig hört er Gerüchte über einen Herbologen, der Körper konservieren könne. Er reist mit ihm nach Kohlingen und lässt nun also Rachels Körper in ihrem aktuellen Stadium erhalten. Seitdem versucht Lock einen Weg zu finden, um sie wieder ins Leben zu holen.

In der Welt des Ruins begibt er sich auf die Suche nach der Esper Phönix, von der er gehört habe, sie könne Tote wieder auferstehen lassen. Allerdings ist der Maginit stark beschädigt worden, und das verbleibende Fragment reicht lediglich aus, um Rachel für einige Sekunden ins Leben zurück zu holen. Mit ihren wenigen verbleibenden Worten sagt sie Lock, dass sie mit ihm eine wunderschöne Zeit hatte, aber dass er seine Liebe derjenigen schenken solle, die nun in seinem Herz weilt, bevor sie endgültig stirbt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.