FANDOM


Quasimodo KH 3D
Quote2 Ein junger Mann, der im Glockenturm von Notre Dame lebt. Sein Meister Richter Frollo, hat ihm verboten, nach draußen zu gehen, aber eine Frau namens Esmeralda veränderte ihn und gab ihm die Kraft zu sehen, was da draußen ist. Quote1
– Bericht in Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance

Quasimodo ist ein nicht-spielbarer Charakter, der in Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance auftaucht. Er lebt in der Welt La Cité des Cloches und folgt dort zunächst den Anweisungen seines Meisters, Claude Frollo. Dieser hat ihn 20 Jahre vor Beginn der Handlung als Säugling aufgefunden und seither großgezogen. Jedoch verbietet Frollo es Quasimodo die Welt außerhalb der Kathedrale Notre Dame zu betreten und erzählt ihm, dass die Menschen grausam zu ihm sein würden. Davon eingeschüchtert und weil er seinen Meister nicht enttäuschen will, bleibt er in der Kathedrale und freundet sich mit den Wasserspeiern Hugo, Viktor und Laverne an. Ursprünglich stammt er aus dem Disney Zeichentrickfilm Der Glöckner von Notre Dame aus dem Jahre 1996.

HandlungBearbeiten

Quasimodo begegnet zunächst Riku in der Kathedrale, als dieser auf der Suche nach Frollo ist. Der Glöckner erzählt Riku, dass sein Meister sehr nett ist und vor langer Zeit sein Leben gerettet hat. Seither denkt Quasimodo, dass Frollo ihn vor der grausamen Außenwelt beschützen will, da seine Gestalt die Leute erschrecken würde. Als Quasimodo sich selbst als Monster bezeichnet, widerspricht Riku ihm und erzählt, dass der Schein trügen kann und nur wahre Freunde erkennen können, wer man wirklich ist. Riku erteilt ihm außerdem den Ratschlag nach draußen zu gehen und sich Freunde zu suchen, doch Quasimodo lehnt dies ab, da Frollo es ihm verboten hat. Riku jedoch gewinnt den Eindruck, dass nicht nur Frollo ihn verbergen will, sondern er sich selbst ebenfalls. Mit den Worten, dass Quasimodo auf sein Herz hören soll, verlässt Riku die Kathedrale.

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.