FANDOM


Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Odyne.jpg|right|80px]]
+
[[Datei:Odyne.png|right|thumb|200px|Professor Odyne]]
'''Prof. Odyne''' ist der führende Wissenschaftler von [[Esthar]] zu Zeiten von [[Laguna Loire]]. Er fällt besonders durch seinen merkwürdigen Hut, seine Halskrause und seine ausgefallene Art zu sprechen auf, da er immer nur in der Möglichkeitsform spricht.
+
'''Professor Odyne''' ist der führende Wissenschaftler von [[Esthar]] zu Zeiten von [[Laguna Loire]]. Er fällt besonders durch seinen merkwürdigen Hut, seine Halskrause und seine ausgefallene Art zu sprechen auf, da er immer nur in der Möglichkeitsform spricht.
   
 
Das erste Treffen mit ihm findet während der letzten Mission, in der man Laguna steuern kann, statt. Laguna sucht ihn auf, da er hofft, von Odyne Informationen über [[Ellione]]s Verbleib zu bekommen. Später sucht ihn [[Squall Leonhart]] ebenfalls in seinem Forschungsinstitut auf, um Ellione zu finden, die ihn in die Vergangenheit bringen soll, wo er verhindern will, dass [[Rinoa Heartilly|Rinoa]] ins Koma fällt.
 
Das erste Treffen mit ihm findet während der letzten Mission, in der man Laguna steuern kann, statt. Laguna sucht ihn auf, da er hofft, von Odyne Informationen über [[Ellione]]s Verbleib zu bekommen. Später sucht ihn [[Squall Leonhart]] ebenfalls in seinem Forschungsinstitut auf, um Ellione zu finden, die ihn in die Vergangenheit bringen soll, wo er verhindern will, dass [[Rinoa Heartilly|Rinoa]] ins Koma fällt.

Version vom 6. November 2019, 21:41 Uhr

Odyne

Professor Odyne

Professor Odyne ist der führende Wissenschaftler von Esthar zu Zeiten von Laguna Loire. Er fällt besonders durch seinen merkwürdigen Hut, seine Halskrause und seine ausgefallene Art zu sprechen auf, da er immer nur in der Möglichkeitsform spricht.

Das erste Treffen mit ihm findet während der letzten Mission, in der man Laguna steuern kann, statt. Laguna sucht ihn auf, da er hofft, von Odyne Informationen über Elliones Verbleib zu bekommen. Später sucht ihn Squall Leonhart ebenfalls in seinem Forschungsinstitut auf, um Ellione zu finden, die ihn in die Vergangenheit bringen soll, wo er verhindern will, dass Rinoa ins Koma fällt.

Odyne baute viele Jahre vor der Spielhandlung eine Kopplungsmaschine, die er nach Ellione benannte, da sie die gleichen Fähigkeiten wie das Mädchen besitzt. Diese Maschine wird allerdings von der Hexe Artemisia aus der Zukunft missbraucht, um in die Vergangenheit zu reisen und Ellione zu finden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.