FANDOM


Pikabu CT

Pikabu (jap. ピーカブ, Pīkabu) ist ein nicht-spielbarer Charakter aus Final Fantasy Fables: Chocobo Tales. Er stellt einen rosafarbenen Chocobo dar und besitzt eine füllige Statur sowie ein eher einfaches Gemüt. Mit Griebel bildet Pikabu ein Duo, bei dem beide sich ergänzen, da Griebel das Denken und Pikabu das Handeln übernimmt. Beide sind Volgo unterstellt, mit dem sie für Irma arbeiten. Sie stellen sich den Protagonisten beständig in den Weg und versuchen, diese am Weiterkommen zu hindern.

GalerieBearbeiten

 
Cockatricekralle auf Croma CT
 
Pikabu zerstört Eisbrücke

TriviaBearbeiten

  • Die Protagonisten durchqueren auf der Suche nach dem letzten Kristall den Technolithen, wobei jeder von ihnen Halluzinationen erlebt. Diese werden durch sich im Turm befindliche Geräte verursacht und greifen Erinnerungen des Betroffenen auf, verfremden diese jedoch. Bei der Halluzination, die Chocobo erlebt, wird gezeigt, dass Pikabu der ältere Bruder von Happa ist und beide in einem Krieg getrennt wurden. Happa habe dabei seine Erinnerungen verloren, was Pikabu ebenfalls widerfahren sein könnte. Da es sich hierbei jedoch um eine Illusion handelt, von der man nicht weiß, wie viel davon tatsächlich Chocobos Erinnerung entspricht, da man anderweitig keinerlei Hinweise auf diesen möglichen familiären Zusammenhang erhält, bleibt es offen, ob er besteht oder nicht. Der einzige Anhaltspunkt wäre, dass sowohl Happa als auch Pikabu eine kräftige Statur besitzen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.