FANDOM


Phönixdaune (engl. Phoenix Pinion oder Phoenix Feather) ist ein wiederkehrender Gegenstand in der Final Fantasy-Reihe. Das Item weist Ähnlichkeiten in Sachen Optik und Wirkungsweise zur Phönixfeder auf. Nachfolgende Tabelle zeigt die Titel, in denen die Phönixdaune als Item auftaucht und beschreibt die Wirkung.

AuftretenBearbeiten

Final Fantasy IXBearbeiten

Icon Phönixdaune FFIX

Die Phönixdaune gilt in diesem Titel sowohl als verwendbarer Gegenstand, als auch als Accessoire, das einem beliebigen Charakter angelegt werden kann. Wenn der Spieler es Eiko Carol anlegt, kann diese dadurch beispielsweise die Beschwörung von Phönix erlernen. Die Stärke von Phönix' Angriff verhält sich proportional zur Anzahl der Phönixdaunen im Inventar. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Phönix auftaucht, wenn alle Gruppenmitglieder kampfunfähig sind und diese anschließend wiederbelebt. Die Wahrscheinlichkeit errechnet sich ebenfalls aus der Anzahl an Phönixdaunen im Inventar des Spielers. Andernfalls wirkt die Phönixdaune im Kampf genauso wie die Phönixfeder und belebt einen kampfunfähigen Charakter wieder.

Einige Gegner hinterlassen die Phönixdaune nach dem Kampf, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit bei allen verhältnismäßig gering, sodass ein gezieltes Erbeuten des Gegenstands sich recht umständlich gestaltet. Bei den Bossgegnern Seelenfänger, Aquadon und Todbringer ist der Erhalt einer Phönixdaune sehr wahrscheinlich. Sofern der Spieler tatsächlich darauf abzielt möglichst viele Phönixdaunen im Inventar zu besitzen, bietet sich die Hadesschmiede an, denn nur Hades ist in der Lage eine Phönixdaune aus einer Phönixfeder und einem Gizarkraut herzustellen.

Dissidia: Final FantasyBearbeiten

Theatrhythm Final FantasyBearbeiten

Theatrhythm Final Fantasy: Curtain CallBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.