Perseus (jap. ストナ, Sutona), auch bekannt unter dem Namen Steina, ist ein wiederkehrender Zauber in der Final Fantasy-Serie und wird der Weißmagie zugeordnet. Bei jedem seiner Auftritte kann ein Charakter sich selbst oder einen Gefährten vom Stein-Zustand befreien.

Auftreten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy III[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steina ist hier ein Weißmagiezauber der Stufe 6 und kann von einem Weißmagier, Schamanen, Weisen oder Zwiebelritter eingesetzt werden. Dieser Zauber ist für 10.000 Gil in Dogas Schloss käuflich erwerbbar.

Final Fantasy IX[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy XI[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steina ist ein Zauber, der nur von einem Weißmagier eingesetzt werden kann. Diesen lernt er auf der Stufe 39 und benötigt 40 MP, um diesen Zauber dann einzusetzen.

Final Fantasy XII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weißmagie
I - II - III - IV - V - VI - VIII - IX - X - XII - TA2
Wiederkehrende Zauber
Adaqua - Adblitz - Adeis - Adfeu - Analyse - Angst - Antidot - Anti-Z - Bannga - Blink - Courage - Dialux - Engel - Erzengel - Exblitz - Exeis - Exfeu - Exwass - Fessel - Gemach - Hast - Konfus - Levitas - Licht - Medica - Mediga - Mega-Vita - Perseus - Protes - Protera - Protega - Reflek - Regena - Sanctus - Schutzengel - Sicht - Stumm - Teleport - Tobsucht - Vallum - Vallga - Vita - Vitra - Vigra - Vitaga - Vox - Wand - Wicht
Spielspezifische Zauber
Final Fantasy I Adia - Didia - Exall - Extot - Gadia - Heilung - Heilra - Heilga - Transpa - Transpra
Final Fantasy II Anti - Barriere - Medicus - Revive - Ultima - Wechsel
Final Fantasy III Aero - Aeroga - Frosch - Tornado
Final Fantasy IX Blind - Juwel - Stärke
Final Fantasy XII Avir
Final Fantasy Tactics A2 Weihe
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.