FANDOM


Paddra Ruine FFXIII-2

Eine Ruine in Paddra

Paddra ist der Name einer Stadt und Nation aus Final Fantasy XIII-2. Sie existierte vor langer Zeit auf Grand Pulse, bis sie durch einen Bürgerkrieg zerstört wurde. Sie war einst die Heimat des Volkes der Zeitenseher, dem auch Paddra Nys Jul und Caius Ballad angehörten. Die Nation wurde stets von einer Jul angeführt, die den Fortbestand durch ihre Visionen sicherte. Eines Tages sah jedoch eine der Inkarnationen Juls die Zerstörung Paddras vorraus, wodurch die Bevölkerung in Panik verfiel. Einige wollten alles tun, um sich zu retten, während andere ihr Schicksal hinnehmen wollten oder in völlige Verzweiflung verfielen. Letztlich brach ein Brügerkrieg aus, der die Nation auslöschte und die Vision somit bestätigte.

TriviaBearbeiten

  • In einem Gespräch mit Hope erzählt Serah, dass die Stadt Paddra 670 Jahre vor Beginn der Handlung von Final Fantasy XIII erbaut wurde.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.