FANDOM


Omega Weapon ist ein optionaler Bossgegner in Final Fantasy X. Er entstand durch die Wut Omegas gegenüber Yevon.

Strategie Bearbeiten

Auf dem ersten Blick scheint Omega Weapon aufgrund ihrer 999.999 HP ein starker Gegner zu sein, jedoch ist ihre Angriffskraft vergleichsweise gering. Trotzdem sollten Protes und auch andere Stärkungszauber wie Hast auf die Gruppe gewirkt werden. Zudem wird Omega Weapon Konfus verursachen, welches sofort mit Medica o.Ä. aufzuheben ist.

Omega Weapon hat drei besondere Angriffe. Ihre Attacke Kernenergie ist ein ultima-ähnlicher Zauber, der jedoch nur ein Gruppenmitglied trifft und einen Schaden zwischen 4.500 und 9.999 hervorruft. Der Angriff Energieregen zieht etwa 2.500 HP bei allen Gruppenmitgliedern ab. Ihre stärkste Attacke ist Supernova, welche um die 4.500 Schadenspunkte an allen Gruppenmitgliedern verursacht. Aufgrund dieser starken Angriffe sollten die HP der Gruppenmitglieder nicht zu tief fallen.

Zudem sollte Kimahri Dragonik auf diesen Boss anwenden, damit er seine stärkste Ekstase-Technik erlernen kann: Supernova. Neben diesem Gegner kann diese Technik nur noch von der Monsterfarm-Kreation Deus erlernt werden.


Daten Bearbeiten

Werte
HP Vernichtende HP
999.999 (66.666)
MP AP
999 50.000
Vernichtende AP Gil
(60.000) 30.000
Stärke Magie
64 57
Abwehr Zauberabwehr
90 80
Geschick Treffer
38 0
Reflex Glück
0 15

Trivia Bearbeiten

  • In den Originalversionen aus Nordamerika und Japan hat Omega Weapon lediglich 99.999 HP anstatt 999.999 HP

Ähnliche Gegner Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.