FANDOM


Neku Sakuraba Kingdom Hearts 3D
Quote2 Ein Junge, der zum Spiel der Schnitter gezwungen wurde. Er würde sich nie ohne seine Kopfhörer blicken lassen... und will nichts lieber als andere Leute ausschließen. Aber Sora und seine neuen Freunde haben vielleicht die Macht, ihn zu ändern. Quote1
– Bericht in Kingdom Hearts Dream Drop Distance

Neku Sakuraba ist ein nicht-spielbarer Charakter aus Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance. Seine Partnerin heißt Shiki, welche er in Traverse sucht. Neku ist ein Junge, der gern allein unterwegs ist und der nicht viele Freunde besitzt. Nach und nach lernt er jedoch durch Shiki und seine anderen Gefährten den Wert von Freundschaft schätzen und ändert sich diesbezüglich. Außerdem ist er sehr modebewusst und trägt vorwiegend Klamotten der Marke "CAT".

HandlungBearbeiten

Neku trifft auf Sora, als dieser in der Stadt Traverse gelandet ist und seinen Freund Riku sucht. Zunächst hält er Sora ebenfalls für einen Spieler und hofft mit ihm einen Bund schließen zu können. Als er sieht, dass in Soras Hand kein Zeitlimit vorhanden ist, wendet er sich von diesem ab. Der Protagonist bietet Neku jedoch trotz allem seine Hilfe an, was dieser jedoch zunächst ablehnt. Letztlich lässt er sich doch überreden und streift mit Sora auf der Suche nach seiner Partnerin durch die Stadt. In Traverse Ost ruft Neku jemanden herbei, für den er Sora aufspüren sollte. Dieser hat ihm versprochen, dass er ihn und seine Freunde zurück in ihre eigene Welt schickt. Ein Mann in einer schwarzen Kutte erscheint und Neku verteidigt Sora, da es vereinbart war, dass diesem nichts passiert. Der Schlüsselschwertträger wird derweil ohnmächtig und als er wieder erwacht, sind sowohl Neku als auch der Mann in der Kutte verschwunden.

Neku taucht dann erst in Traverse West wieder auf, wo Sora und Rhyme ihm begegnen. Er entschuldigt sich bei Sora und dieser verzeiht ihm mit der Begründung, dass sie schließlich Freunde seien. Als Sora Neku fragt, ob Rhyme seine Partnerin sei, verneint Neku dies und kurz darauf verschwindet Rhyme. Anschließend erscheint der Mann in der Kutte erneut und beschwört einen Traumfänger, den Sora besiegt. Danach erscheinen Projektionen von Riku, Shiki und Beat. Neku und Sora treffen ebenfalls auf Joshua, der gemeinsam mit Rhyme erscheint. Kurz darauf verschwinden die Projektionen von Nekus Freunden und er selbst verschwindet ebenfalls mit Rhyme.

HerkunftBearbeiten

Ursprünglich stammt er aus dem Spiel The World Ends with You, welches ebenfalls von Square Enix enwickelt wurde. Im Originalspiel befindet sich Neku in der Rolle eines sogenannten Spielers. Um das "Spiel" zu gewinnen, muss er innerhalb eines bestimmten Zeitlimits Aufgaben erfüllen. Die verbleibende Zeit wird auf seiner Handinnenfläche angezeigt. Die Erfüllung der Aufgaben wird von den Spielleitern überwacht, welche Personen namens "Schnitter" einsetzen, um die Spieler zu behindern. In der Zeit, die Neku in der Parallelversion von Shibuya verbringt, schließt er Freundschaft zu Shiki, Beat, Rhyme und schließlich auch zu Joshua. Letzterer gibt sich als Eröffner des Spiels zu erkennen und Neku kann ihn davon überzeugen Shibuya nicht mangels Wandlungsfähigkeit zu zerstören.

TriviaBearbeiten

  • Beim ersten Besuch der Stadt Traverse beschwört Neku eine Nekokatze und lässt diesen Traumfänger für sich kämpfen. Nekus Name leitet sich selbst von dem japanischen Wort neko ab, welches für Katze steht.
    • Außerdem kann dies ebenso als Verbindung zur Modemarke "CAT" angesehen werden, die Neku hauptsächlich trägt.

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.