Final Fantasy Almanach
Advertisement
Final Fantasy Almanach

Morbol aus Final Fantasy II (Artwork)

Der Morbol (jap. モルボル, Moruboru; engl. Malboro) ist ein wiederkehrender Gegner der Final Fantasy-Reihe. Bei dieser Kreatur handelt es sich um eine mit Tentakeln bewehrte Pflanze zumeist enormen Ausmaßes, deren auffälligstes Merkmal ein gewaltiger Schlund ist. Diesem entsteigen giftige Gase, die den Morbol seinen charakteristischen Angriff, den Mundgeruch, einsetzen lassen. Mundgeruch kann seinem Opfer unterschiedliche negative Zustandsveränderungen erteilen und bei mangelnder Vorbereitung verhängnisvolle Folgen haben.

Siehe auch: Cathi, Chris, Gaia-Morbol, Karotte, Land-Morbol, Morbol des Grauens, Morbol der Große, Morbol-König, Vivian und Wild-Morbol.

Auftritte[]

Weitere Auftritte[]

Lord of Vermilion III[]

In Lord of Vermilion III gibt es eine Morbol-Karte. Sie wird der Kategorie Undead zugeordnet und trägt die Nummer 007.

Mario Slam Basketball[]

Morbol MSB.jpg

Auf dem Spielfeld Morbol-Park befindet sich hinter jedem der beiden Körbe je ein Morbol. Beide greifen gelegentlich mit lilanem Giftatem an, der getroffene Spieler langsamer werden lässt.

Galerie[]

Etymologie[]

Der Name Morbol kommt vom lateinischen morbus, das Krankheit bedeutet, wovon sich auch das Wort morbide herleiten lässt. Der englische Name Malboro ist wahrscheinlich eine Anspielung auf die Zigarettenmarke Marlboro.

Begriffsklärung Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
Advertisement