Schloss Cornelia PSX.gif
Dieser Artikel oder Abschnitt zu einem Ort ist ein Stub. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.
Grund: Die Handlung und Schätze aus TAY fehlen. Es fehlt eine Beschreibung zu Dissidia.

Der Monduntergrund ist ein Ort aus Final Fantasy IV und dient als letztes zu durchquerendes Gebiet vor dem finalen Kampf gegen Zemus. Es handelt sich um ein komplexes Höhlensystem unter der Oberfläche des Mondes, das nur durch den Kristallpalast erreicht werden kann und die stärksten Gegner des Spiels beherbergt.

Aufbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das achte Untergeschoss - statt Felsen besteht die Umgebung nun aus scheinbar schwebenden, kristallartigen Blöcken

Das teils labyrinthartige Höhlensystem erstreckt sich über zwölf Stockwerke, wobei in der zwölften Ebene der letzte Bosskampf des Spiels statt fndet. Bis einschließlich des siebten Untergeschosses handelt es sich im Wesentlichen tatsächlich um ein steinernes Höhlensystem, das über Treppen, Teleporter und Geheimgänge miteinander verbunden ist und eine Vielzahl von Schätzen birgt, darunter die komplette Kristall-Ausrüstung und die Drachen-Ausrüstung. Häufig stehen hier mehrere Nebenwege zur Wahl, die zu besonderen Schätzen führen.

Ab der achten Ebene ändern sich Umgebung und Aufbau. Die Party läuft nun nicht mehr über Felsen, sondern über eine Kristallebene, die aus quadratisch klar begrenzten Blöcken zusammengesetzt ist. Der Weg ist nun sehr gradlinig und führt jeweils zu einem Teleporter, der die Party eine weitere Ebene tiefer bringt. Über eine lange Treppe gelangt man schließlich vom letzten Teleporter zum letzten Abschnitt der Spielhandlung.

Speicherpunkte befinden sich im fünften und siebten Untergeschoss.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy IV[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Party wird von den Mondkristallen zum Kern teleportiert

Nachdem die Mondkristalle den Teleporter in ihrer Mitte aktiviert und die Party auf diese Weise zum Kern geführt haben, findet sich die Gruppe im labyrinthartigen Monduntergrund wieder, durch den sie sich bis zur zwölften Untergrundebene durchschlägt.

Golbez und Fusoya sind bereits dort und bekämpfen Zemus mit diversen magischen Angriffen, bis Fusoya Golbez letztendlich auffordert, den Zauber Meteorit zu sprechen. Da beide den Zauber zur gleichen Zeit aussprechen, erscheint dein Doppelmeteorit, der Zemus tatsächlich besiegt. Während er sich auflöst prophezeit er jedoch sein Weiterleben.

Die Partymitglieder kommentieren den Sieg über Zemus und Fusoya bedauert nochmal, dass Golbez von Zemus kontrolliert wurde, da er große Kräfte hätte. Golbez spricht schließlich Cecil an, der sich jedoch abwendet und offenbar nicht mit seinem Bruder sprechen möchte. Während die Party sich nun den Brüdern zuwendet und Cecil dazu bewegen möchte, Golbez anzuhören, steigt aus Zemus' Körper eine Art Flammenwesen hervor. Aus Zemus' konzentriertem Hass ist das Wesen Zeromus enstanden, das nach einer kurzen Ansprache die Gruppe bezwingt. Cecil und seine Gefährten brechen zusammen, doch Fusoya und Golbez überstehen den Angriff und wollen Zemus bzw. Zeromus nun endgültig auslöschen, aber sie scheitern und gehen ebenfalls zu Boden.

Golbez und Fusoya stehen vor Zemus

Cecil findet die Kraft, aufzustehen und zu seinem Bruder zu gehen, der ihm den Kristall übergibt. Daraufhin greift Cecil Zeromus an und der letzte Kampf des Spiels beginnt. Bis auf Cecil sind jedoch alle Gruppenmitglieder am Boden und auch der Paladin verfügt lediglich über einen Lebenspunkt, doch dank der Gebete der verbliebenen Gefährten in Mysidia werden nach und nach alle Kampfmitglieder regeneriert. Zuletzt erscheinen Fusoya und Golbez, heilen Cecil und weisen darauf hin, dass er den Kristall benutzen soll. Im nun beginnenden Kampf ist nur Cecil als Paladin in der Lage, den Kristall einzusetzen und auf diese Weise Zeromus' wahre Gestalt, die nun von der Gruppe angegriffen werden kann, zu enthüllen.

Nachdem der Kampf erfolgreich gewonnen wurde, verkündet Zeromus, er könne nicht sterben, solange das Böse in den Herzen der Menschen besteht. Erst danach löst er sich endgültig auf. Die Gruppe führt nun ein abschließendes Gespräch, in dem sich Fusoya von der Stärke der Menschen beeindruckt zeigt, jedoch auch anmerkt, dass das Böse tatsächlich niemals sterben wird, da jedes Lebewesen bei allem Guten auch etwas Böses in sich trägt und dass das Gute nur exisiert, weil es das Böse gibt.

Der Lunarier will nun nach hause zurückkehren und auch die Party will wieder auf die Erde zurück. Golbez bittet darum, Fusoya begleiten zu dürfen, da ihm eine Rückkehr auf die Erde aufgrund seiner Verbrechen unmöglich scheint und er zudem das Volk seines Vaters kennen lernen möchte. Fusoya stimmt zu, weist ihn aber darauf hin, dass er sehr lange schlafen wird, was Golbez jedoch ihn Kauf nimmt. Bevor sich die beiden endgültig verabschieden, wendet er sich ein weiteres Mal, auf Vergebung von ihm hoffend, an seinen Bruder. Cecil fällt es allerdings sichtlich schwer, seinem Bruder zu verzeihen. Erst nachdem die restliche Party ihn ermuntert und auffordert, verabschiedet er sich von Golbez, der sich bedankt und nun Fusoya folgt.

In der GBA- und PSP-Version öffnet sich nach dem Kampf gegen Zeromus der Eingang zu den Mondruinen, einem optionalen Zusatzdungeon.

Final Fantasy IV: The After Years[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stärkste Waffen und Schleifen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Monduntergrund lassen sich die letzten ultimativen Waffen sowie zwei Schleifen finden. Alle geheimen Waffen werden in der Spielgrafik, über einer Art Podest schwebend und von zwei Säulen eingerahmt, dargestellt und jeweils von einem besonders starken Gegner bewacht.

Im dritten Monduntergeschoss findet sich das Katana Mystika, welches Edge Geraldine ausrüsten kann. Es wird von einem weißen Drachen bewacht. Sofern das Podest untersucht wird, spricht der optionale Bossgegner zur Gruppe: „Wer nach dieser Klinge strebt, dem bringe ich den Tod!“.

Im fünften Untergeschoss warten das Schwert Ragnarök und sein Wächter, der dunkle Bahamut, der verkündet: „Diejenigen, die von Zemus verdammt sind, sollen niemals dieses Schwert tragen!“ bevor er die Party angreift. Cecil kann das Schwert als einziges Gruppenmitglied ausrüsten.

Im siebten Untergeschoss wird Kains Heiligenpike von einem Teufelsauge bewacht. „Derjenige, der den heiligen Speer begehrt, soll zugrunde gehen!“ Dieser Gegner zaubert zu Beginn des Kampfes Todesurteil auf die gesamte Gruppe und muss innerhalb des dadurch vorhandenen Zeitlimits besiegt werden.

Im achten Monduntergeschoss bewacht Ogopogo das legendäre Ninja-Schwert Masamune. Untersucht der Spieler die Waffe, so erscheint folgender Text, bevor der Kampf beginnt: „Niemand soll jemals das verfluchte Schwert Masamune tragen!“

Schleifen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die beiden Truhen mit den Schleifen befinden sich ebenfalls im siebten Untergeschoss. Bevor man zu den Truhen gelangt, beginnt ein Kampf gegen zwei Mondsaurier.

Schätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy IV[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im finalen Dungeon finden sich noch einige Items, vor allem Rüstungen, die den finalen Kampf erleichtern. So ist die Kristallrüstung z.B. die beste Rüstung im Spiel.

UG Name
1 Dunkelrobe
2 Weisenstab, Feuerpeitsche, Drachenschild
3 Drachenhelm, Drachenrüstung, Drachenhandschuhe, Mystika
4 Artemispfeile, Elixier, Weißzahn, X-Potion, Sternenrute, Kristallschild, Protektring, Kristallrüstung
5 Protektring, Kristallhandschuhe, Weiße Robe, Kristallhelm, Rotzahn, Ragnarök
6 Fuma Shuriken, Artemispfeile, Hütte, Goldapfel, Minervas Gewand
7 Heiligenpike, Schleife (2x)
8 Fuma Shuriken, Masamune
9 Fuma Shuriken (2x), Elixier, Gizarpfeife

Final Fantasy IV: The After Years[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dissidia: Final Fantasy[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Monduntergrund in Dissidia

Dissidia 012 Final Fantasy[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Monduntergrund (Lunar Subterrane) ist der einzige Ort in Dissidia 012 Final Fantasy, wo als Schnellmanöver Schienen eingesetzt werden. In der Story spielt er eine große Rolle, denn hier wird Lightning durch Kefka und Kuja von ihrer Gruppe getrennt. Außerdem findet hier der Kampf zwischen Cecil und Golbez statt, bei dem Cecil seinen Kristall erhält.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 
Mystika.jpg
 
Ragnarök.jpg
Final Fantasy IV
Charaktere
Spielbare Charaktere
Cecil Harvey - Kain Highwind - Rydia - Tellah - Edward Chris von Muir - Rosa Joanna Farrell - Yang Fang Leiden - Palom - Porom - Cid Pollendina - Edge Geraldine - Fusoya
Weitere Charaktere
Anna - Baigan - Barbarizia - König von Baron - Cagnazzo - Cecilia Harvey - Corio - König und Königin von Eblan - Ältester von Mysidia - König von Fabul - Giott - Golbez - Kluya - Kokkol - Luca - Dr. Lugae - Namingway - Rubicante - Scarmiglione - Sheila - Zemus - Zeromus
Orte
Oberwelt
Baron (Burg - Stadt) - Chocobo-Wald - Nebelhöhle - Nebel - Kaipo - Damcyan - Höhle des Ameisenlöwen - Berg Hobbs - Fabul - Mysidia - Berg der Tortur - Teufelspfad - Alter Wasserweg - Troia - Magnethöhle - Turm von Zot - Agart - Eblan - Burg Eblan - Höhle von Eblan - Turm von Babil - Gigant von Babil - Mithril - Adamantengrotte
Unterwelt
Zwergenburg - Turm von Babil - Versiegelte Höhle - Tomra - Kokkols Schmiede - Höhle der Beschwörbaren - Höhle der Sylphen
Mondoberfläche
Kristallpalast - Monduntergrund - Höhle des Bahamut - Dorf der Hummingways - Mondruinen
Rassen
Beschwörbare - Dunkelelfen - Hummingway - Lunarier - Zwerge
Musik
Original Soundtrack - Original Sound Version - Celtic Moon - Piano Collections
Battle With the Four Fiends“ - „Clad in Darkness“ - „The Final Battle
Begriffe
Chocobo - Dunkelkristall - Elementarfürst - Enterprise - Falke - Fetter Chocobo - Gigant von Babil - Kristall - Luftschiff - Mondwal - Rotschwingen
Archiv
Bossgegner - Errungenschaften - Gegenstände - Gegner - Zauber
Final Fantasy IV: The After Years
Charaktere
Hauptcharaktere
Cecil Harvey - Ceodore Harvey - Cid Pollendina - Edge Geraldine - Edward Chris von Muir - Golbez - Kain Highwind - Leonora - Luca - Man in Black - Palom - Porom - Rydia - Rosa Joanna Farrell - Ursula Fang Leiden - Hooded Man - Yang Fang Leiden
Weitere spielbare Charaktere
Ältester von Mysidia - Biggs - Black Mage - Calca und Brina - Fusoya - Gekkou - Harley - Izayoi - Tsukinowa - Wedge - White Mage - Zangetsu
Antagonisten
Creator - Kain? - Maenad - Mysterious Girl - Rydia?
Weitere Charaktere
Anna - Barbarizia - Cagnazzo - Giott - Namingway - Rubicante - Scarmiglione - Tellah
Orte
Oberwelt
Adamantengrotte - Adamant Isle Forest - Agart - Agart Mine - Alter Wasserweg - Baron - Berg der Tortur - Berg Hobbs - Challenge Dungeon - Damcyan - Eblan - Fabul - Höhle des Ameisenlöwen - Höhle von Eblan - Impact Crater - Kaipo - Magnethöhle - Mithril - Mysidia - Nebel - Nebelhöhle - Teufelspfad - Tower of Trials - Troia - Turm von Babil - Turm von Zot - Unterirdischer See - Unterirdischer Wasserweg
Unterwelt
Zwergenburg - Turm von Babil - Versiegelte Höhle - Tomra - Kokkols Schmiede - Höhle der Beschwörbaren - Höhle der Sylphen
Roter Mond
Kristallpalast - Monduntergrund - Höhle des Bahamut - Dorf der Hummingways
True Moon
Subterrane - Depths - Bottommost Depths - Entwickler-Büro
Rassen
Beschwörbare - Dunkelelfen - Hummingway - Lunarier - Zwerge - Maenad
Musik
Final Fantasy IV & The After Years Sounds Plus
Begriffe
Band - Chocobo - Elementarfürst - Enterprise - Falke - Fetter Chocobo - Gigant von Babil - Kristall - Luftschiff - Moon Phase - Mondwal - Rotschwingen
Archiv
Bossgegner - Gegenstände - Gegner - Zauber
Dissidia: Final Fantasy
Charaktere
Charaktere von Cosmos
Krieger des Lichts - Firion - Zwiebelritter - Cecil - Bartz - Terra - Cloud - Squall - Zidane - Tidus
Charaktere von Chaos
Garland - Der Imperator - Wolke der Dunkelheit - Golbez - Exdeath - Kefka - Sephiroth - Artemisia - Kuja - Jekkt
Extra-freischaltbare Charaktere
Shantotto - Gabranth
Nicht-spielbare Charaktere
Chaos - Cosmos - Cid von den Lufenianern - Shinryu
Arenen
Alter Chaos-Schrein - Pandämonium - Welt der Dunkelheit - Monduntergrund - Interdimensionaler Riss - Kefkas Turm - Planetenkern - Artemisias Schloss - Kristallwelt - Das Ende des Traumes - Heiligtum der Ordnung - Am Ende des Wirrwarrs
Musik
Original Soundtrack
Cosmos“ - „Chaos“ - „The Messenger
Begriffe
Chaos-Berichte - Cosmos-Berichte - Dateninstallation - Esper - EX-Modus - Fertigungspunkte - Freundeskarten - Imitationssoldaten - Kapazitätspunkte - Kristalle - Lebenspunkte - Mognet - Mutpunkte - Spielplan - SP-Katalog - Verfolgungsjagden - Vorsehungspunkte - Zyklus
Archiv
Missionen - Museum - Spielerbilder - Walkthrough
Dissidia 012 Final Fantasy
Charaktere
Charaktere von Cosmos
Krieger des Lichts - Firion - Zwiebelritter - Cecil - Bartz - Squall - Zidane - Jekkt - Shantotto
Charaktere von Chaos
Garland - Der Imperator - Wolke der Dunkelheit - Golbez - Exdeath - Terra - Kefka - Cloud - Sephiroth - Artemisia - Kuja - Tidus - Gabranth
Neue Charaktere
Kain - Gilgamesh - Tifa - Laguna - Yuna - Prishe - Vaan - Lightning - Feral Chaos
Nicht-spielbare Charaktere
Chaos - Cosmos - Aerith - Cid von den Lufenianern - Shinryu
Arenen
Alter Chaos-Schrein - Pandämonium - Höllenthron - Kristallturm - Welt der Dunkelheit - Monduntergrund - Interdimensionaler Riss - Kefkas Turm - Phantomzug - Planetenkern - Artemisias Schloss - Kristallwelt - Prima Vista - Das Ende des Traumes - Empyreal-Paradox - Luftfeste Bahamut - Wiege des Orphanus - Heiligtum der Ordnung - Am Ende des Wirrwarrs
Story-Modus
Main Scenario 012: Treachery of the Gods
Prologue - Chapter 1 - Chapter 2 - Chapter 3 - Chapter 4 - Chapter 5 - Chapter 6 - Chapter 7 - Epilogue
Main Scenario 013: Light to All
Prologue - Chapter 1 - Chapter 2 - Chapter 3 - Chapter 4 - Chapter 5 - Chapter 6 - Chapter 7 - Chapter 8 - Chapter 9 - Chapter 10 - Epilogue
Main Scenario 000: Confessions of the Creator
Land of the Stolen Crown - Curses and Hopes of Yore - Chasm in the Rotting Land - Dreams of a Flying Castle - The Forsaken Lands - The Dragon King's Gateway - Edge of Discord
Musik
Original Soundtrack
Cantata Mortis & God in Fire
Spielmechanik
Assist - Dateninstallation - Esper - EX-Modus - Freundeskarten - Gateway - Imitationssoldaten - Kupo - Labyrinth - Mognet - Moogle Shop - Skills - SP-Katalog - Spielplan - Statuswerte - Verfolgungsjagden - Zyklus
Archiv
Accessoires - Herunterladbare Inhalte - Museum - Rüstungen - Spielerbilder - Waffen - Walkthrough
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.