FANDOM


Mene und Choco in Chocobos Wald FFIX

Zidane trifft auf Mene und Choco

Mene ist ein Mogry aus Final Fantasy IX. Entgegen den meisten seiner Artgenossen kann der Spieler bei Mene nicht speichern, ein Zelt oder das Mog-Net verwenden. Zum ersten Mal trifft man Mene in Chocobos Wald. Dort lebt er mit seinem Freund Choco, dem Chocobo zusammen, welchen er aus der Gefangenschaft befreit hat. Nun setzt Mene alles daran Choco zu helfen, da er das Gefühl hat, dass sein Freund eine innerliche Unruhe verspührt. Dafür benötigt er allerdings einen Menschen, der mit Choco durch die Welt reist und ihm bei seiner Suche hilft. Überrascht, dass Choco nicht vor Zidane und seinen Freunden flieht, beauftragt er die Gruppe mit dieser Aufgabe. Fortan kann Zidane einen Chocobo reiten und mit diesem Schätze in den Gebieten Chocobos Wald, Chocobos Lagune und Chocobos Luftgarten ausgraben.

Weitere Informationen zum Minispiel Such Chocobo, such, siehe Hauptartikel.

Weitere Informationen zum Minispiel Schatzjagd mit den Chocobos, siehe Hauptartikel.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.