Lulu ist ein spielbarer Charakter aus Final Fantasy X. Sie ist eine Garde Yunas. Für Wakka und sie ist Yuna wie eine kleine Schwester. Lulus stoische und selbstsichere Art lässt sie manchmal unbarmherzig erscheinen. Sie ist die Schwarzmagiespezialistin der Gruppe.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy X[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevor Lulu Yunas Leibgarde wurde, begleitete sie davor zwei andere Media auf ihrer Pilgerreise. Ihre erste Reise endte jedoch in der vergessenen Grotte, als sie versuchte die Bestia Yojinbo zu erwerben. Ihre zweite Pilgerreise trat sie mit Wakka an. In der Stillen Ebene entschied sich das Medium allerdings die Reise abzubrechen.

Als sich Yuna dazu entschied ein Medium zu werden, protestierte Lulu zuerst dagegen. Doch kurz darauf entschied sie zusammen mit Wakka und Kimahri ihre Leibgarde zu werden.

Nachdem die Party die stille Ebene überquert hat und die vergessene Grotte erreicht, erzählt Lulu den anderen von ihrer Vergangenheit als Leibgarde.

Final Fantasy X-2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy X-2 hat sie mit Wakka einen Sohn namens Vidiny.

Kampfeigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Lulu/Waffen und Lulu/Rüstungen.

Lulus vorgesehener Beruf ist der der Schwarzmagierin. So verfügt sie über eine große Menge an MP und kann Schwarzmagie wirken, ist dafür im Angriff aber eher schwach. Greift sie einen Gegner dennoch direkt an, so geschieht das mit einer ihrer Puppen, die teilweise Figuren und Charaktere aus früheren Teilen darstellen, z.B. einen Mogry oder Cait Sith. Statt selbst in den Nahkampf zu gehen, schickt sie ihre Puppe über das Schlachtfeld, die dann den gewählten Angriff ausführt.

Ekstase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lulu FFX.jpg

Lulus Ekstase-Technik heißt Wut und erlaubt ihr, einen bestimmten Schwarzmagie-Zauber (z.B. Feura, Blitzga) mehrmals auf die Feinde loszulassen. Wie bei anderen Charakteren gilt es auch hier, ein kleines Geschicklichkeitsspiel zu absolvieren: Je mehr Umdrehungen des rechten Analogsticks man in der vorgegebenen Zeit (4 Sekunden) schafft, desto mehr Zauber wirkt Lulu auf die zufällig gewählten Gegner.

Die einzelnen Zauber sind schwächer, als wenn sie normal eingesetzt werden, verbrauchen aber keine MP. Sie funktionieren auch im Zustand Stumm und ignorieren einen eventuellen Shell- oder Reflek-Zauber des Gegners.

Es stehen nur die Zauber zur Auswahl, die Lulu bereits gelernt hat.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 
Lulu.jpg
Final Fantasy X
Final Fantasy X/X-2 HD Remaster
Charaktere
Spielbare Charaktere
Tidus - Rikku - Auron - Wakka - Lulu - Yuna - Kimahri Ronso
Kurzzeitig spielbare Charaktere
Seymor
Nicht-spielbare Charaktere
Barthello - Belgmene - Biran Ronso - Braska - Cid - Clasko - Donna - Elma - Isaah - Jekkt - Ju-Yevon - Kerc Ronso - Lucille - Maroda - Mei'Chen - Lord Mi'hen - O’aka XXIII. - Pasce - Rin - Shelinda - Twamel - Wantz - Wenh Kinoc - Yenke Ronso - Yeo Mika - Yunalesca
Spira
Yevon-Tempel Baaj - Insel Besaid - Porta Kilika - Luca - Mi'hen-Straße - Fungus Pass - Djose - Illuminum - Guadosalam - Abyssum - Donnersteppe - Macalania - Insel Bikanel - St. Bevelle - Stille Ebene - Monsterfarm - Vergessene Höhle - Tempel Remium - Berg Gagazet - Zanarkand - Omega-Ruinen
Rassen
Al Bhed - Guado - Hypello - Ronso
Musik
Original Soundtrack - Piano Collections - Chips - Official Soundtrack
Otherworld“ - „Suteki da ne“ - „Fight With Seymour“ - „Final Battle
Begriffe
Asthra - Besegnung - Bestia - Blitzball - Bürgerwehr - C.S. Winno - Chocobo-Ritter - Ekstase - Ewige Stille - Fahrenheit - Hallen der Prüfung - Hohe Beschwörung - Hohes Medium - Illumina - Leibgarde - Leibloser - Maschina - Medium - Mi'hen-Offensive - Pilgerreise - Primas - Schnu - Sin - Sphärobrett - Sphäroid - Stille Zeit - Tempelkrieger - Waffen des Solaris - Yevon
Archiv
Abilitys - Auto-Abilitys - Bestia - Gegner - Items - Spezial - Techs - Trophäen - Waffen - Walkthroughs
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.