FANDOM


BahamutLuftfesteFFXII

Luftfeste Bahamut

Die Luftfeste Bahamut ist in Final Fantasy XII ein massives und überaus großes Luftschiff, mit dem das Imperium von Archadia seine Macht unter Beweis stellen will. Die Bahamut befindet sich über Rabanastre und kann nur mit dem Luftschiff Strahl erreicht werden. Nachdem der Spieler die Luftfeste betreten hat, kann er sie nicht mehr verlassen. Deswegen ist dies der finale Dungeon von Final Fantasy XII.

HandlungBearbeiten

Nachdem das Sonnen-Gespinst von Cidolfus Demen Bunansa überladen wurde und explodiert, trieben die enormen ausgewichenen Mysth-Mengen die Luftfeste an und ermöglichten somit ihr Erheben. Sie wird von Imperator Vayne Carudas Solidor als wichtigste Waffe im Krieg gegen den Widerstand unter der Führung von Marquis Halim Ondore IV sowie gegen das seit jeher verfeindete Großreich Rozarria verwendet. Die Bahamut verfügt über eine große Mysth-Kanone, deren Feuersalven feindliche Luftschiffe auf der Stelle auslöschen können.

Es gelingt Prinzessin Ashe von Dalmasca zusammen mit ihren Begleitern Vaan, Penelo, Balthier, Fran und Basch die Bahamut zu infiltrieren und sich bis zu Vayne Solidor durchzukämpfen. Dabei stellt sich ihnen zuvor Richter Gabranth in den Weg, der seine langjährige Fehde mit seinem Zwilling Basch ausfechtet. Gabranth bereut seine Handlungen und erfährt einen Sinneswandel, nachdem er von Basch bezwungen wurde.

Im Folgenden kommt es zum Kampf zwischen Vayne Solidor und der Prinzessin, wobei sich auch Gabranth sowie Vaynes Bruder Larsa gegen Vayne stellen. Trotz der Hilfe der Occuria Venat sowie der erweiterten Kampfkraft durch künstliche Nethizite unterliegt Vayne. Er wird schwer verwundet und strauchelt auf ein Außendeck der Bahamut, verschmilzt mit Venat sowie Teilen der Bahamut und wird zum Unsterblichen, einem drachenartigen Überwesen, aber auch in dieser Gestalt wird er von Ashe und ihren Mitstreitern bezwungen und stirbt.

Die Antriebe der Bahamut fallen daraufhin aus und sie droht auf Rabanastre zu stürzen. Während alle Protagonisten von Bord fliehen, begeben sich Balthier und Fran unbemerkt in die Maschinenräume, reparieren die Antriebe rechtzeitig und bringen sie außerhalb des Stadtgebiets zum Absturz.

Weitere AuftritteBearbeiten

Dissidia 012 Final FantasyBearbeiten

Luftfeste Bahamut Dissidia 012

Die Luftfeste Bahamut ist in Dissidia 012 Final Fantasy eine der neuen Arenen und zudem die einzige aus der Welt von Final Fantasy XII. Während Vaans Kapitel bestreitet dieser einen Kampf gegen Kefka, um Terra dessen Kontrolle zu entreißen.

Das Zentrum der Arena bildet eine große Plattform, die sich zwischen einem riesigen Tor und einer offenen Kampffläche befindet. Sie entspricht der Außenplattform, auf der in Final Fantasy XII der Kampf gegen den Unsterblichen stattfindet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.