FANDOM


FFV Lix

Lix ist ein Dorf aus Final Fantasy V, das im Norden der ersten Welt liegt und in welchem der Protagonist Bartz Klauser geboren und aufgewachsen ist. Da es von Bergen umgeben ist, kann es nur mit dem schwarzen Chocobo oder dem Luftschiff erreicht werden.

Wegen Bartz genießen die Krieger des Lichts in Lix eine besondere Behandlung: So kann das Inn unentgeltlich benutzt werden, während man in den Geschäften von sehr niedrigen Preisen profitieren kann.

Geschichte Bearbeiten

Vorgeschichte Bearbeiten

Nach der Versiegelung von Exdeath durch die Krieger der Morgendämmerung lässt sich Dorgann Klauser in Lix nieder. Er lebt dort mit seiner Frau Stella und hat mit ihr einen Sohn, Bartz. Mit der Zeit erkrankt Stella jedoch und stirbt. Als auch Dorgann stirbt, bricht der inzwischen siebzehnjährige Bartz, ganz nach dem letzten Willen seines Vaters, auf, um die Welt zu bereisen.

Final Fantasy V Bearbeiten

Der Besuch von Lix ist rein optional, jedoch werden hier einige Rückblicke gezeigt. Übernachtet die Gruppe im Inn, wird gezeigt, wie Bartz das Grab seiner Eltern im Südosten des Dorfes besucht.

Ein weiterer Rückblick wird gezeigt, wenn man mit einem Gelehrten spricht, der sich etwas nördlich des Inns aufhält. Dabei erfährt man den Grund für Bartz’ Höhenangst: Er hat mit seinem Freund Verstecken gespielt und ist dabei auf ein Hausdach geklettert, wo er bis zum Einbruch der Dunkelheit verharrte. Als er wieder herunterklettern wollte, rutschte er ab und konnte sich so gerade an der Dachrinne festhalten, wo er bis zum nächsten Morgen verblieb.

Außerdem befindet sich in Bartz' Elternhaus, das inzwischen von einem Barden bewohnt wird, eine pinke Musikbox. Wird diese aktiviert, sieht man einen Rückblick, der Stellas Tod zeigt. Spricht man danach mit dem Barden, lehrt dieser der Gruppe das Lied Verführerische Weise.

In der dritten Welt benutzt Exdeath das Nichts, um Lix zu zerstören. Nach dem Sieg über ihn erscheint das Dorf jedoch wieder und man sieht im Ending, wie Bartz ein weiteres Mal das Grab seiner Eltern besucht, bevor er wieder aufbricht.

Musik Bearbeiten

Unter allen Städten und Dörfern ist Lix der einzige Ort, der seinen eigenen Soundtrack hat, nämlich „My Home, Sweet Home“.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.