Final Fantasy Almanach
Advertisement
Leviathan Amano

Artwork von Yoshitaka Amano.

Leviathan ist eine wiederkehrende Beschwörung in der Final Fantasy-Reihe, die mit dem Wasser-Element assoziiert wird. Bei nahezu all ihren Auftritten handelt es sich bei ihr um eine blaue oder bläuliche Seeschlange enormen Ausmaßes, die mit großen Brustflossen ausgestattet ist. Ihr bekanntester Angriff ist der "Tsunami", der eine große Flutwelle erzeugt.

Auftreten[]

Final Fantasy II[]

Hauptartikel: Leviathan (FFII).

Leviathan ist ein Seeungeheuer, das den Mysidia-Turm bewacht und Schiffe angreift, die sich diesem nähern und einen Kristallstab an Bord haben. So gelangen Firion und seine Gefährten in Leviathans Inneres, das einen kurzen Dungeon darstellt und mehrere verschlungene Personen enthält, die seit Jahren im Magen der Seeschlange leben.

Final Fantasy III[]

Leviathan FFIII Pixel
Hauptartikel: Leviathan (FFIII).

Leviathan ist ein optionaler Boss, der in den Höhlen des Dohr-Sees besiegt werden muss, um den Beschwörungszauber Aqua zu erhalten, mit dem sich Leviathan beschwören lässt. In der Nintendo DS-Version erhält man den Zauber sofort nach dem Sieg über den Boss, in der NES- und Pixel Remaster-Version hingegen muss Aqua im Anschluss an den Bosskampf in Eureka gekauft werden.

Leviathans Angriffe können versteinern, oder aber Wind- oder Wasserschaden erteilen.

Final Fantasy IV[]

Leviathan FFIV DS
Hauptartikel: Leviathan (FFIV).

Leviathan ist der König der Beschwörbaren und Herr der Meere, der im frühen Spielverlauf das Schiff der Heldengruppe angreift und sie so voneinander trennt. Dabei verschleppt er auch Rydia ins Land der Beschwörbaren. Später kann er nach einem optionalen Bosskampf im Land der Beschwörbaren als Beschwörung freigeschaltet werden, nachdem man sich im Kampf gegen seine Ehefrau Asura behauptet hat. Sein Angriff wird je nach Spielversion "Flutwelle" oder "Gezeitenwelle" genannt und ist in der DS-Version wasserelementar, in den übrigen Versionen hingegen nichtelementar.

Weiterhin ist der Dunkle Leviathan der finale Boss von Paloms und Poroms Prüfung in den Mondruinen.

Final Fantasy IV: The After Years[]

Hauptartikel: Leviathan (FFIV:TAY).

Leviathan wird im Kapitel Kristalle als Boss bekämpft. Befindet sich Rydia während des Kampfes in der Gruppe, kann er im Anschluss als Beschwörung für sie freigeschaltet werden, andernfalls muss Leviathan getötet werden. Als Beschwörung greift er mit der nichtelementaren "Gezeitenwelle" an.

Final Fantasy V[]

Leviathan FFV iOS
Hauptartikel: Leviathan (FFV).

Leviathan ist der Wächter einen Steintafel in den Istory-Fällen ist frisst einen von Exdeaths Schergen, als dieser die Krieger des Lichts angreift. Im Anschluss kann Leviathan zu einem optionalen Bosskampf herausgefordert und im Falle eines Sieges als Beschwörbares Monster freigeschaltet werden. Er ist eine Beschwörung der Stufe 5 und richtet mit der "Flutwelle" hohen Wasserschaden an.

Final Fantasy VI[]

Leviathan Beschwörung FFVI App
Hauptartikel: Leviathan (FFVI) und Leviathan (FFVI Boss).

Leviathan ist eine der vier Esper, die nur in der GBA- und der eingestellten App-Version freigeschaltet werden können. Besteigt man in der Welt des Ruins die Fähre von Nikeah nach Süd-Figaro, verwickelt Leviathan die Gruppe in einen optionalen Bosskampf, an dessen Ende man den Maginit erhält. Seine "Springflut" richtet hohen Wasserschaden an, zudem lehrt der Maginit den Wasser-Zauber Flut, der ebenfalls nur in ausgewählten Spielversionen existiert.

Final Fantasy VII[]

Leviathan FFVII
Hauptartikel: Leviathan (FFVII).

Leviathan ist eine optionale Aufruf-Substanz, die man in der Pagode von Wutai erhält, nachdem Yuffie den Boss Godo besiegt hat. Seine "Flutwelle" erteilt hohen Wasserschaden, und seine Substanz verleiht Waffen und Ausrüstung in Kombination mit der Element-Substanz das Element Wasser.

Before Crisis: Final Fantasy VII[]

Leviathan kann mit der Leviathan-Materia beschworen werden. Sein Aussehen ist an seinen Auftritt in Final Fantasy VII angelehnt.

Final Fantasy VII Remake[]

Leviathan FFVII Remake
Hauptartikel: Leviathan (FFVII Remake) und Leviathan (FFVII Remake Boss).

Leviathan ist eine Esper, deren Materia nach einem Kampf in Chadleys Kampfsimulator in Kapitel 13 erbeutet werden kann. Weiterhin ist er einer der Gegner im Shinra-Kampfsimulator in Kapitel 17, jedoch nur im schweren Modus des Spiels.

Final Fantasy VIII[]

Leviathan FFVIII
Hauptartikel: Leviathan (FFVIII).

Leviathan ist eine optionale Guardian Force, die per Draw vom Boss Norg erhalten werden kann. Sie kann mit der "Sintflut" hohen Wasserschaden anrichten und lernt Abilitys, die auf Heilung und Unterstützung ausgelegt sind, wie etwa Heilen, Auto-Potion oder den Hilfs-Wandler.

Final Fantasy IX[]

Leviathan FFIX
Hauptartikel: Leviathan (FFIX).

Leviathan ist eine Bestia, die am Baum Iifars versiegelt wurde, da ihre Beschwörung fehlgeschlagen war. Lili bittet die versiegelte Bestia um Unterstützung für ihre Mutter Brane, die in einen Kampf gegen Kuja verwickelt ist, und kann sie so als verfügbare Beschwörung freischalten, jedoch würde Leviathan lediglich Branes Seeflotte versenken.

Leviathans Beschwörung wird durch den Aquamarin gelehrt, und je mehr Exemplare dieses Edelsteins sich im Inventar befinden, umso stärker wird sein Angriff "Tsunami".

Final Fantasy XI[]

Leviathan FFXI

Leviathan ist einer der himmlischen Avatare und ein Boss in der Erweiterung Rise of the Zilart. Ferner ist es Spielern möglich, ihn als Beschwörung freizuschalten.

Final Fantasy XII[]

Hauptartikel: Leviathan (FFXII).

Die Leviathan ist eines von zahlreichen Luftschiffen der archadianischen Armee, die nach wiederkehrenden Beschwörungen benannt wurden. Dieses ist das Flaggschiff der achten Luftflotte unter dem Kommando von Richter Ghis, der Ashe dort in Gewahrsam hält.

Final Fantasy XII: Revenant Wings[]

Leviathan FFXIIRW
Hauptartikel: Leviathan (FFXII:RW).

Leviathan ist eine wasserelementare Nahkampf-Esper, die im Randbereich im Ring des Paktes zu finden ist. Seine Angriffe richten Flächenschaden an.

Final Fantasy XIII[]

Leviathan ist ein Fal'Cie, der für die Reinigung des Wassers in Cocoon zuständig ist.

Final Fantasy XIV[]

Leviathan Final Fantasy XIV
Hauptartikel: Leviathan (FFXIV).
Gegnerartikel: Götterdämmerung - Leviathan, Zenit der Götter - Leviathan, Edens Erwachen - Überflutung und Edens Erwachen - Überflutung (episch).

Leviathan ist der wasserelementare Primae der Sahagin. Ursprünglich sollte er als Boss in Version 1.0 auftreten, stattdessen wird er im Hauptszenario des Relaunches bekämpft.

Im Verlauf der Raid-Reihe Eden beschwört der Krieger des Lichts eine zweiköpfige Variante von Leviathan und besiegt diese, um den wasserelementaren Äther in der Großen Leere der ersten Splitterwelt wiederherzustellen.

Final Fantasy XV[]

Leviathan FFXV
Hauptartikel: Leviathan (FFXV) und Leviathan (FFXV Boss).

Leviathan ist eine der sechs Astrale in Eos und schlummert im Meer von Altissia, bevor Lunafreya sie erweckt. Sie wird als Boss in Kapitel 9 bekämpft und steht Noctis danach als Beschwörung zur Verfügung, sofern das Areal groß genug für sie ist und sich Wasser im Umfeld befindet.

Final Fantasy XVI[]

Leviathan ist die Esper des Wassers, tritt jedoch nicht im Spiel auf und ist lediglich auf alten Wandmalereien zu sehen. Die Gründe für Leviathans Verschwinden sind unbekannt.

Final Fantasy Tactics[]

Leviathan Artwork FFT

Leviathan ist eine Beschwörung, die von Summoner-Einheiten für 850 JP freigeschaltet werden kann, alternativ besteht eine Chance, dass die Beschwörung erlernt wird, wenn ein Summoner von einem gegnerischen Leviathan getroffen wird, ohne den Schaden zu negieren oder durch den Angriff kampfunfähig zu werden. Seine "Tidal Wave" richtet hohen wasserelementaren Schaden bei allen gegnerischen Einheiten in einem großen Radius an.

Final Fantasy Type-0[]

Leviathan ist eine Esper, die nicht vom Spieler kontrolliert werden kann.

Dissidia: Final Fantasy und Dissidia 012 Final Fantasy[]

Leviathan ist ein Esper-Stein, der in einer automatischen und einer manuellen Variante existiert. Sein "Tsunami" richtet beim Gegner Mutschaden über Zeit an - die automatische Variante wird aktiviert, wenn der Beschwörer demoralisiert wird.

Dissidia Final Fantasy NT[]

Dieser Abschnitt ist unvollständig. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.


Dissidia Final Fantasy Opera Omnia[]

Dieser Abschnitt ist unvollständig. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.


Final Fantasy Brave Exvius[]

Leviathan Esper FFBE 3
Hauptartikel: Leviathan (Brave Exvius) und Leviathan (Boss Brave Exvius).

Leviathan ist eine wasser-elementare Esper, die sich nach einem Sieg in den Ruinen des Wassergottes der Gruppe anschließt und dann Tsunami einsetzt, einen magischen wasser-elementaren Angriff gegen alle Gegner.

World of Final Fantasy[]

Hauptartikel: Leviathan (WoFF).
Dieser Abschnitt ist unvollständig. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.


Etymologie[]

Wikipedia-logo-v2
Wikipediaartikel:
„Leviathan (Mythologie)“

Leviathan ist in der jüdisch-christlichen Mythologie der Name des Ungeheuers des Wassers. In der Schlacht von Harmageddon am Ende der Zeiten kommt es zu einen Kampf zwischen ihm und seinem Gegenstück Behemoth, dem Ungeheuer der Erde.

Beschwörungen
In den Spielen
III - IV - V - VI - VII - VIII - IX - X - XI - XII - XIII - XIV - XV - XVI
The After Years - VII Remake - VII Rebirth - Revenant Wings - Tactics Advance - Dissidia - Dissidia 012 - Brave Exvius
Wiederkehrende Beschwörungen
Adrammelech - Alexander - Anima - Asura - Bahamut - Belias - Bismarck - Catblepus - Chaos - Cúchulainn - Diabolos - Eden - Einhorn - Exodus - Famfrit - Fenrir - Garuda - Golem - Hashmallim - Ifrit - Ixion - Karfunkel - Lakshmi - Leviathan - Mateus - Odin - Phönix - Quetzalcoatl - Ramuh - Shiva - Sirene - Smjasa - Sylphe - Titan - Typhon - Ultima - Valigarmanda - Zalhera - Zeromus - Zodiarche
Advertisement