FANDOM


Lalafell Profil

Die Lalafell sind von kindlicher Statur.

Die Lalafell sind eine Rasse aus Final Fantasy XIV. Ursprünglich waren sie eine Gruppe von Landwirten und bevölkerten die fruchtbaren Inseln der südlichen Meere. Mit der Einführung des Seehandelsweges erreichten sie Eorzea bald auf verschiedenen Transportrouten. Sie bilden heute eine der größeren Bevölkerungen und sind in ganz Eorzea weit verbreitet, wobei sie aber eine Aversion für kalte Klimata zeigen.

Die kleinen und rundlichen Körper der Lalafell bergen eine unglaubliche Gewandtheit und ihre scheinbar schwachen Beine sind durchaus in der Lage, sie große Distanzen und über jegliches Terrain zu tragen. Viele unter ihnen sind auch für ihren scharfen und hochentwickelten Intellekt bekannt.

Die Lalafell legen viel Wert auf Verwandtschaftsbeziehungen, sind aber keineswegs unfreundlich zu Fremden. Dies wird durch die Tatsache unterstrichen, dass sie blühende Beziehungen zu allen anderen Rassen Eorzeas pflegen.

Die flachen Ebenen der Halmlinge sind von den traditionellen strohgedeckten Clanhütten gespickt, welche die Zugangspunkte zu einem dichten Netzwerk von unterirdischen Tunneln sind. Ihr spezielle Haarfärbung - eine Myriade von erdigen und grasigen Tönen - spiegelt ihre naturverbunde Heimat wieder und ihre spitzen Ohren sollen die leisesten Bewegungen in ihrer Umgebung wahrnehmen können. Sie sind berüchtigt für ihre gewandten Zungen, wenn es um Verhandlungen geht, und sollen jede Gelegenheit beim Schopf packen.

Das wahrscheinlich bemerkenswerteste Charakteristikum der Sandlinge hingegen ist wohl ihre traditionelle Behausung. Sie lebten einst auf den Rücken riesiger Lebewesen, von denen sie sich durch die Wüsten tragen ließen. Die leuchtenden Augen des Dünenvolks resultieren aus einer schimmernden Schutzschicht auf ihren Pupillen, eine Antwort der Evolution auf das gleißende Sonnenlicht ihrer Heimatregion. Viele Angehörige tragen einen kleinen Edelstein auf ihrer Stirn, der ihr Sternzeichen symbolisiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.