Final Fantasy Almanach
Advertisement
Final Fantasy Almanach

La Noscea aus Final Fantasy XIV ist eine Region im Süden der Insel Vylbrand, welche sich im Golf von Rhotano befindet. Fruchtbare Graslandschaften, felsige Klippen sowie sonnige Sandstrände zieren die Landschaft. Es ist das Startgebiet für Hermetiker und Marodeure.

Gebiete[]

Limsa Lominsa[]

Der Stadtstaat liegt an der Südküste und setzt sich aus kleinen Felsen und Inseln zusammen, die aus dem Meer ragen und durch Brücken verbunden sind.

Zentrales La Noscea[]

Das zentrale La Noscea ist eine fruchtbare Grasebene. Abenteurer, die in Limsa Lominsa starten, bestreiten hier ihre ersten Kämpfe gegen niedriglevelige Gegner und absolvieren ihre ersten Quests. In den zentral gelegenen Sommerfurt-Höfen befindet sich ein Ätheryt.

Westliches La Noscea[]

Nach der Siebten Katastrophe wurde das Land zerstört und die Erde verbrannt. Der Wilde Stamm der Sahagin hat im Westen ihren Stützpunkt und bedroht die dort lebende Bevölkerung.

Oberes La Noscea[]

Das obere La Noscea liegt zwischen dem äußeren La Noscea im Norden und dem östlichen und westlichen La Noscea im Westen. Der Bronzesee teilt das obere La Noscea wiederum in zwei Gebiete, dem dichten Eichenwald im Westen und dem Bronzesee im Osten, in dem Ruinen aus der Nym-Zeit bestaunt werden können.

Äußeres La Noscea[]

In diesem nördlichsten Teil von La Noscea lebt der wilde Stamm der Kobolde, welche sich im Norden nahe des Eisensees niedergelassen haben und in den nahegelegenen U'Ghamaro-Minen graben. Um die Aktivität der Kobolde zu beobachten wurde Camp Ausblick im Süden des Gebiets gegründet. Im Westen befindet such die schwebende Ruinenstadt Nym.

Östliches La Noscea[]

Eine Kluft teilt dieses Gebiet in einen östlichen und einen westlichen Teil. Mit einer Fähre kann zwischen den beiden Teilen gereist werden. Im Nordwesten liegt die Stadt Weinhafen, bekannt für ihren Wein, während an der Küste im Osten die Sonnenküste liegt, eine Siedlung an einem Sandstrand, die als exklusiver Erholungsort bekannt ist.

Unteres La Noscea[]

Das untere La Noscea ist der südlichste Teil La Nosceas. Hier liegt die Gockelburg, in dem Agrarwirtschaft betrieben wird und ein wichtiger Wirtschaftstreiber ist. Im Süden befinden sich die für Limsa Lominsa wichtigen Moraby-Trockendocks, in der sich auch ein Ätheryt befindet.

Dorf des Nebels[]

Über das untere La Noscea kann das Dorf des Nebels erreicht werden wo Abenteurer eigene Grundstücke erwerben können.

Wolfshöhlen-Pier[]

Die Wolfshöhle ist eine Kampfarena, in der Abenteurer gegeneinander im Kampf antreten können. Sie wurde vom Mahlstrom gebaut, um die Soldaten der Eorzäischen Allianz auszubilden.

Final Fantasy XIV
Version 1.0 - A Realm Reborn - Heavensward - Stormblood - Shadowbringers - Endwalker
Spielbare Völker
Hyuran - Elezen - Lalafell - Miqo'te - Roegadyn - Au Ra - Viera - Hrothgar
Jobs
Disziplinen der Krieger Gladiator/Paladin - Marodeur/Krieger - Dunkelritter - Revolverklinge - Faustkämpfer/Mönch - Pikenier/Dragoon - Schurke/Ninja - Samurai - Schnitter - Waldläufer/Barde - Maschinist - Tänzer
Disziplinen der Magier Druide/Weißmagier - Hermetiker/Beschwörer - Gelehrter - Astrologe - Weiser - Thaumaturg/Schwarzmagier - Rotmagier - Blaumagier
Disziplinen der Handwerker Zimmerer - Grobschmied - Plattner - Goldschmied - Gerber - Weber - Alchemist - Gourmet
Disziplinen der Sammler Minenarbeiter - Gärtner - Fischer
Spielmechanik
Allagische Steine - Disziplinen - Gildenfreibriefe - Jobkristall - Limitrausch - Seite an Seite - Statuswerte
Orte
Hydaelyn - Erste Splitterwelt
Eorzea - Hingashi
La Noscea Limsa Lominsa - Zentrales La Noscea (Sommerfurt-Höfe) - Unteres La Noscea - Östliches La Noscea - Westliches La Noscea - Oberes La Noscea - Äußeres La Noscea
Finsterwald Gridania - Tiefer Wald - Ostwald - Südwald - Nordwald
Thanalan Ul'dah - Westliches Thanalan - Zentrales Thanalan - Östliches Thanalan - Südliches Thanalan - Nördliches Thanalan - Manderville Gold Saucer
Mor Dhona Geisterzoll
Coerthas Ishgard - Zentrales Hochland von Coerthas - Westliches Hochland von Coerthas
Abalathia Abalathisches Wolkenmeer - Azys Lla
Dravania Frohehalde - Dravanisches Vorland - Dravanisches Hinterland - Wallende Nebel
Gyr Abania Rhalgrs Wacht - Ala Mhigo - Abanisches Grenzland - Zinnen - Fenn
Othard Kugane - Rubinsee - Yanxia - Azim-Steppe - Dalmasca
Norvrandt Crystarium - Eulmore - Seenland - Kholusia - Amh Araeng - Il Mheg - Großer Wald Rak'tika - Tempest
Thavnair Radz-at-Han
Sharlayan Alt-Sharlayan - Labyrinthos
Garlemald
Instanzen
Dungeons - Gildengeheiße - Prüfungen - Raids - PvP - Zufallsinhalte
Musik
Battle Tracks - Field Tracks - Eorzean Frontiers
Answers“ - „Dragonsong“ - „Revolutions“ - „Shadowbringers
Rise of the White Raven“ - „The Maker's Ruin“ - „Torn from the Heavens
Begriffe
Ätheryt - Die Zwölf - Primae
Archiv
Trophäen - Kommandos
Advertisement