FANDOM


Die Ju-Pagoden sind Gegner aus Final Fantasy X, welche in den letzten Bosskämpfen in Sins Innerem die Bosse selbst unterstützen. Sie können kurzzeitig stillgelegt werden, erscheinen jedoch mit erhöhten HP-Werten nach einiger Zeit wieder.

AuftretenBearbeiten

AnimaPagodeFFX

Die besessene Anima wird von zwei Pagoden begleitet

Die Ju-Pagoden begleiten Braskas Bestia in beiden Kampfphasen, alle beschworenen Bestia und Ju-Yevon bis zum Ende des Kampfes. Sie sind vermutlich von Yevon erschaffen worden um sich und seine Beschwörungen zu beschützen, jedoch sind genau die es, die Ju-Yevon nach seiner Niederlage zwischen sich zerquetschen und sich mit ihm in Nichts auflösen.

KampfverhaltenBearbeiten

KraftwelleFFX

Kraftwelle angewendet auf Braskas Bestia

Im Kampf werden die Pagoden von selbst nur den Zauber Kraftwelle anwenden, welche den beschützten Boss um 1500 HP heilt, seine Ekstaseleiste ansteigen lässt und sämtliche negative Zustandsveränderungen. Da beide Pagoden diesen Zauber einmal anwenden, wird der Boss jede Runde um 3000 HP geheilt.

Ist eine der beiden Pagoden besiegt verwendet die jeweils andere Subspirit oder Fluch und belegt die Gruppe mit negativen Zustandsveränderungen. Nach einer kurzen Phase der Kampfunfähigkeit erscheint die Pagode mit der Höhe der HP wieder, die ihr zugefügt wurde, um sie zu Besiegen. Wenn also eine Ekstase-Attacke mit 99.999 Schaden die Pagode vernichtet, dann ersteht sie auch mit 99.999 HP wieder auf.

Beachtet man die Pagoden im Kampf nicht weiter, besteht ihre Gefährlichkeit darin, dass Braskas Bestia sehr oft mit Ekstasetechniken angreifen wird, ebenso wie eventuell zähe Bestia. Ausserdem wird die Verwendung von Zombie im Kampf gegen Ju-Yevon so ungemein erschwert. Die Pagoden sollten also Strategisch klug und möglichst gleichzeitig besiegt werden.


Daten Bearbeiten

Werte
HP Vernichtende HP
- -
MP AP
- -
Vernichtende AP Gil
- -
Stärke Magie
- -
Abwehr Zauberabwehr
- -
Geschick Treffer
- -
Reflex Glück
- -
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.