Ein Jobkristall ist ein Item in Final Fantasy XIV und ermöglicht den Wechsel in den jeweiligen, klassenspezifischen Beruf. Insgesamt gibt es fünfzehn Kristalle, von denen zehn den jeweiligen Berufen entsprechen und jeweils nach Abschluss der ersten Jobquest erhalten werden. Durch Ausrüsten des Kristalls in einem dafür vorgesehenen Slot wechselt der Charakter in den jeweiligen klassenspezifischen Beruf und erhält Zugriff auf die Fähigkeiten seines Jobs. Jene Kristalle, die keine Klasse zur Grundlage haben, sind erst im späteren Spielverlauf verfügbar.

Jobkristalle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A Realm Reborn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barden-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Barden-Kristall kann vom Waldläufer ausgerüstet werden, um in den Beruf des Barden zu wechseln.

Beschwörer-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rüstet der Hermetiker den Beschwörer-Kristall aus, wechselt er in den Beruf des Beschwörers.

Dragoon-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Pikenier, der den Dragoon-Kristall ausrüstet, ist ein Dragoon.

Gelehrten-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statt des Beschwörer-Kristalls kann ein Hermetiker auch den Gelehrten-Kristall anlegen und somit zu einem Gelehrten werden.

Krieger-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rüstet der Marodeur seinen Krieger-Kristall aus, wird er zu einem Krieger.

Mönch-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Faustkämpfer kann den Mönch-Kristall anlegen, um in diesen Beruf zu wechseln.

Paladin-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Paladin-Kristall wird vom Gladiator ausgerüstet, der daraufhin in den Beruf des Paladin wechselt. Nach Abschluss der Quest Freier Paladin erhält der Abenteurer seinen Kristall, der seit Urzeiten von Paladin zu Paladin innerhalb der Palastwache weitergeben wird, von Jenlyns. Das Ausgeben dieser Kristalle, in denen die Erinnerungen vergangener Paladine ruhen, ist ein Privileg der Garde.

Schwarzmagier-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach Abschluss der Quest Wer die Stimme hört erhält ein Thaumaturg seinen Schwarzmagier-Kristall, den er anlegen kann, um in den Beruf des Schwarzmagiers zu wechseln.

Weißmagier-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Weißmagier-Kristall ermöglicht einem Druiden den Wechsel in den Beruf des Weißmagiers. Im Rahmen der Quest Wächter der Tradition wird dem Abenteurer der Kristall des verstorbenen Padjal und Weißmagiers A-Towa-Cant überreicht. Dies gilt als Zeichen der Bestätigung, da A-Towa-Cant hochgeachtet war, der Beruf eines Weißmagiers jedoch zuvor den Padjal vorbehalten war. Da A-Towa-Cant jedoch nun posthum seinen Nachfolger erwählt hat, wird dem Abenteurer gestattet, die Lehren der Weißmagier zu erlernen.

Ninja-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch einen Ninja-Kristall ist ein Schurke in der Lage, in den Beruf des Ninjas zu wechseln. Diesen erhält man am Ende der Quest Die geheime Kraft des Ninjutsu.

Heavensward[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maschinisten-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Job des Maschinisten kann ausgeübt werden, nachdem man die Quest Keine Ausbildung ohne Ausbilder abgeschlossen hat.

Dunkelritter-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Dunkelritter-Kristall kann nach Abschluss der Quest Leichen sollst du weichen ausgerüstet werden, um den Beruf des Dunkelritter (Beruf)|Dunkelritters]] auszuüben.

Astrologen-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem man die Quest Der Ruf des Schicksals beendet hat, kann dieser Kristall ausgerüstet werden, um zum Beruf des Astrologen zu wechseln.

Stormblood[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rotmagier-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einen Rotmagier-Kristall erhält man, wenn man die Quest Der reisende Rotmagier abgeschlossen hat. Dadurch ist man in der Lage, ein Rotmagier zu werden.

Samurai-Kristall[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Abschluss der Quest Der Ruf des Schicksals und der Erhalt des Samurai-Kristalls ermöglicht den Wechsel zum Beruf des Samurai.

Final Fantasy XIV
A Realm Reborn - Heavensward - Stormblood - Shadowbringers
Spielbare Völker
Hyuran - Elezen - Lalafell - Miqo'te - Roegadyn - Au Ra - Viera - Hrothgar
Jobs
Disziplinen der Krieger
Gladiator/Paladin - Marodeur/Krieger - Dunkelritter - Revolverklinge - Faustkämpfer/Mönch - Pikenier/Dragoon - Schurke/Ninja - Samurai - Waldläufer/Barde - Maschinist - Tänzer
Disziplinen der Magier
Druide/Weißmagier - Hermetiker/Beschwörer - Gelehrter - Astrologe - Thaumaturg/Schwarzmagier - Rotmagier - Blaumagier
Disziplinen der Handwerker
Zimmerer - Grobschmied - Plattner - Goldschmied - Gerber - Weber - Alchemist - Gourmet
Disziplinen der Sammler
Minenarbeiter - Gärtner - Fischer
Orte
Ursprungswelt - Erste Splitterwelt
Eorzea - Hingashi
La Noscea (Zentrales La Noscea · Unteres La Noscea · Östliches La Noscea · Westliches La Noscea · Oberes La Noscea · Äußeres La Noscea) - Finsterwald (Tiefer Wald · Ostwald · Südwald · Nordwald) - Thanalan (Westliches Thanalan · Zentrales Thanalan · Östliches Thanalan · Südliches Thanalan · Nördliches Thanalan) - Mor Dhona - Coerthas (Zentrales Hochland von Coerthas · Westliches Hochland von Coerthas) - Abalathia (Abalathisches Wolkenmeer · Azys Lla) - Dravania (Dravanisches Vorland · Dravanisches Hinterland · Wallende Nebel) - Gyr Abania (Abanisches Grenzland · Die Zinnen · Das Fenn) - Othard (Rubinsee · Yanxia · Azim-Steppe) - Norvrandt (Seenland · Kholusia · Amh Araeng · Il Mheg · Der große Wald Rak'tika · Tempest)
Limsa Lominsa - Gridania - Ul'dah - Ishgard - Ala Mhigo - Garleisches Kaiserreich - Manderville Gold Saucer - Geisterzoll - Frohehalde - Rhalgrs Wacht - Kugane - Crystarium - Eulmore
Instanzen
Dungeons - Gildengeheiße - Prüfungen - Raids - PvP - Zufallsinhalte
Musik
Battle Tracks - Field Tracks - Eorzean Frontiers
Answers“ - „Dragonsong“ - „Revolutions“ - „Shadowbringers
Rise of the White Raven“ „The Maker's Ruin“ - „Torn from the Heavens
Begriffe
Allagische Steine - Ätheryt - Die Zwölf - Disziplinen - Gildenfreibriefe - Jobkristall - Limitrausch - Primae - Statuswerte
Archiv
Trophäen - Zauber
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.