Jesse FFVII Remake.png

Jessie Rasberry , bzw. Jesse in der deutschen PlayStation Version, ist ein nicht-spielbarer Charakter in Final Fantasy VII und Mitglied der Widerstandsbewegung AVALANCHE. Sie ist technisch sehr begabt und fertigt unter anderem die Bomben und gefälschten IDs für AVALANCHE an. Außerdem hat sie sich in Cloud verliebt, was sie ihm vor ihrem Tod im Sektor 7 beichtet. In Final Fantasy VII Remake erfährt man mehr über Jessie und ihre Vergangenheit.

Vorgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da Jessies Vater für Shinra arbeitet und für die Instandhaltung von Mako-Reaktoren zuständig ist, wächst sie im Elternhaus in Shin-Ras Werksiedlung in der Oberstadt von Sektor 7 in Midgar auf. Jessie interessiert sich fürs Schauspielern und war in der Lage die Hauptrolle in einem Stück zu ergattern, welches im Gold Saucer aufgeführt werden sollte.

Kurz vor der Uraufführung bricht Jessies Vater aufgrund von Überarbeitung während seiner Arbeit zusammen. Da er deswegen eine Zeit lang in einer Mako-Lache lag, erlitt er eine Mako-Vergiftung und fiel ins Koma. Jessie tritt nicht auf und kehrt zurück nach Midgar und zieht in die Slums von Sektor 7 in einem Wohnhaus für Schauspielerinnen, in dem der Zutritt für Männer verboten ist. Aufgrund des Unfalls beginnt sie Bücher über Mako und den Lebensstrom zu lesen. Sie beginnt zu glauben, dass sich die Seele ihres Vaters im Lebensstrom zwischen dem Dies- und dem Jenseits befindet. Da Mako-Reaktoren ihre Energie aus dem Lebensstrom zieht, entschließt sie sich AVALANCE anzuschließen, um die Seele ihres Vaters im Lebensstrom zu schützen.

Als Barret Wallace sich mit AVALANCHE streitet und darauf eine eigene Splittergruppe gründet, schließt Jessie sich ihm an.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jesse gibt Cloud Materia FFVII Remake.jpg

Jessie ist Teil der Gruppe um Barret, die Mako-Reaktor 1 infiltriert. Dieser soll mit der von ihr gebauten Bombe zerstört werden, für die Jessie heimlich einen stärkeren Sprengstoff als geplant verwendet hat. Nachdem die Bombe scharf gemacht wurde, fliehen die Eindringlinge, doch aufgrund von herabfallenden Trümmerteilen verklemmt sie sich ihren Fuß. Cloud Strife, ebenfalls Teil der Gruppe, kann sie jedoch befreien. Als sie wieder ans Freie gelangen, bedankt sie sich bei ihm, indem sie ihm eine Materia schenkt.

Shin-Ra wusste bereits über das Vorhaben der Gruppe bescheid. Nachdem die Gruppe aus dem Reaktor geflohen ist, lässt Shin-Ra die Abwehranlagen im Innern des Gebäudes den Reaktor beschießen, sodass die Explosion deutlich stärker ausfällt als geplant, wodurch auch die Stadt größeren Schaden nimmt und viele Bewohner verletzt werden.

Unwissend über die Einmischung Shinras gibt sich Jessie die Schuld für das Ergebnis der Sabotageaktion. Sie möchte den Sprengstoff der Bombe ersetzen, die für die Zerstörung des Mako Reaktors 5 verwendet werden soll. Doch sie kann keinen Kontakt zu ihrem Liferanten aufnehmen. Daher bittet sie Cloud am Abend vor der geplanten Aktion sie heimlich zu ihrem Elternhaus in Sektor 7 zu bringen. Während Jessie ihre Mutter ablenkt, soll Cloud in das Haus einbrechen und die ID-Karte ihres Vaters stehlen, mit dem sie sich Zugang zu einem Lager von Shin-Ra verschaffen möchte, um dort den Sprengstoff zu stehlen. Biggs und Wedge bemerken jedoch, dass Jessies Laune und Verhalten sich verändert hat, weshalb sie sich ihnen vor der Abreise anschließen und ihnen bei dem Plan helfen.

Am Morgen vor der Infiltration des Reaktors 5 werden die Slums von geisterartigen Wesen angegriffen. Während sie zusammen mit Barret die Kreaturen bekämpft, wird sie verletzt, weshalb sie nicht wie geplant an der Mission teilnehmen kann. Stattdessen soll Cloud sie vertreten.

Andere Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kingdom Hearts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jessie in Kingdom Hearts II

In Kingdom Hearts II hat Jessie einen kurzen Auftritt in der Welt Twilight Town. Im virtuellen Twilight Town ist sie eine digitale Kopie und arbeitet als Verkäuferin für Schmuck und anderes Zubehör in einem Accessoire-Laden. Sie interessiert sich für Roxas und fertigt Fotos von ihnen gemeinsam an, welche aber kurz darauf gestohlen werden. Nachdem Cifer das Gerücht verbreitet, Roxas hätte die Bilder gestohlen, glaubt sie auch an dieses Gerücht und ist enttäuscht über dessen Verhalten. Jedoch kann Roxas später seine Unschuld beweisen. Sie ist auch beim Struggle-Turnier anwesend, um Roxas über seinen Sieg gegen Setzer zu gratulieren. Später wird sie zeitgleich mit dem virtuellen Twilight Town gelöscht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy VII
Charaktere
Spielbare Charaktere
Cloud Strife - Barret Wallace - Tifa Lockhart - Aerith Gainsborough - Red XIII - Cait Sith - Cid Highwind - Vincent Valentine - Yuffie Kisaragi
Kurzzeitig spielbare Charaktere
Sephiroth
Nicht-spielbare Charaktere
Biggs - Bugenhagen - Clouds Mutter - Dio - Domino - Don Corneo - Elena - Heidegger - Ifalna - Jesse - Godo Kisaragi - Lucretia Crescent - Marlene Wallace - Palmer - Präsident Shinra - Professor Gast - Professor Hojo - Reeve Tuesti - Reno - Rude - Rufus Shinra - Scarlet - Shera - Tseng - Wedge - Zack Fair
Gaia
Midgar - Sektor 8 - Sektor 7 - 7. Himmel - Helixtunnel - Sektor 4 - Eisenbahnfriedhof - Sektor 5 - Kirche in Sektor 5 - Sektor 6 - Wall Market - Plattentrümmer - Shin-Ra Hauptquartier - Kalm - Chocobo-Farm - Mythril-Minen - Fort Condor - Cosmo Canyon - Höhle der Gi - Junon - Junon-Unterwasserreaktor - Costa del Sol - Corel-Gebirge - Corel - Gold Saucer - Gefängnis von Corel - Gongaga - Berg Nibel - Nibelheim - Shinra-Villa - Wutai - Rocket Town - Tempel des Alten Volkes - Mideel - Bone Village - Schlafender Wald - Vergessene Stadt - Gasthaus zum Eiszapfen - Großes Schneegebiet - Gaeas Klippe - Gelnika - Nordkrater - Materiahöhlen - Kristallhöhle - Alter Wald
Spielmechanik
Waffen - Rüstungen - Accessoires - Limit - Substanz (Aufruf-Substanz, Zauber-Substanz, Befehlssubstanz, Unterstützende Substanz, Unabhängige Substanz)
Musik
Original Soundtrack - Reunion Tracks - Piano Collections - Chips
Opening - Bombing Mission“ - „Let the Battles Begin!“ - „Mako Reactor“ - „Those Who Fight Further“ - „J-E-N-O-V-A“ - „Birth of a God“ - „One-Winged Angel
Begriffe
AVALANCHE - Cetra - Gi - Große Substanz - Highwind - Jenova - Lebensstrom - Mako - Mako-Reaktor - Meteor - Nibelheim-Vorfall - Panzerschwert - Schlüsselstein - Schwarze Substanz - Shin-Ra - Sister Ray - SOLDAT - Turks - Verheißenes Land - Weapon - Weiße Substanz
Archiv
Bossgegner - Errungenschaften - Fähigkeiten - Gegner - Items - Zauber - Walkthrough
Final Fantasy VII Remake
Charaktere
Spielbare Charaktere
Cloud Strife - Barret Wallace - Tifa Lockhart - Aerith Gainsborough
Nicht-spielbare Charaktere
Anyan - Betty - Biggs - Chocobo-Sam - Domino - Don Corneo - Fräulein Foria - Heidegger - Ifalna - Jessie - Johnny - Locche - Madame M - Marlene Wallace - Palmer - Präsident Shinra - Professor Hojo - Red XIII - Reeve Tuesti - Reno - Rude - Rufus Shinra - Scarlet - Stamp - Tseng - Wedge - Zack Fair
Midgar
Sektor 8 - Sektor 7 - 7. Himmel - Helixtunnel - Sektor 4 - Eisenbahnfriedhof - Sektor 5 - Kirche in Sektor 5 - Hälmchenhof - Sektor 6 - Wallmarkt - Plattentrümmer - Shin-Ra Hauptquartier
Spielmechanik
Waffen - Rüstungen - Accessoires - Fähigkeiten - Zauber - Limits - Gegnerdatenbank - Aufträge - Schallplatten
Begriffe
AVALANCHE - Cetra - Jenova - Lebensstrom - Mako - Mako-Reaktor - Materia - Nibelheim-Vorfall - Panzerschwert - Shinra - SOLDAT - Turks - Verheißenes Land - Weiße Substanz
Musik
Original Soundtrack - „Hollow“ - „Run Run Run“ - „Stand Up“ - „Scarlet's Theme“ - „Stamp“ - „The Midgar Blues
Archiv
Trophäen - Items - Walkthrough
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.