Das Jagdfestival ist ein bedeutendes Ereignis in Final Fantasy IX und wird jedes Jahr aufs neue in der Burgstadt Lindblums abgehalten. Der Sieger erhält den Titel des „Freischützen“, übergeben von Großherzog Cid. Einmalig findet das Jagdfestival während der Handlung des Spiels statt und der Spieler nimmt automatisch, beim ersten Besuch in Lindblum, daran teil.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In einer Bar trifft Zidane seine alte Bekannte Freia wieder, die nach einer langen Reise schließlich nach Lindblum gekommen ist, um ihr Können beim Jagdfestival unter Beweis zu stellen und eventuell ihren Geliebten Fratley wieder zu sehen. Nach langem Überlegen entschließt sich auch Zidane am Festival teilzunehmen, da er sich durch den Sieg eine Verabredung mit Lili erhofft. Er ist es auch, der Vivi ohne dessen Wissen auf die Teilnehmerliste setzt. Dieser denkt zunächst, dass es sich um ein Festival in Form eines Zoos handelt. Die drei teilen sich auf und jeder beginnt in einem anderen Viertel.

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Teilnehmer werden zunächst gleichmäßig auf die verschiedenen Viertel Lindblums aufgeteilt, namentlich das Einkaufs-, Theater- und Industrieviertel. Lediglich das Schloss ist kein Kampfschauplatz. Die Kämpfer müssen innerhalb von 12 Minuten eine möglichst hohe Punktzahl erreichen, indem sie verschiedene Arten von Monstern besiegen. Dabei können sie die Lufttaxen verwenden, um zwischen den Gebieten zu wechseln. Gegner, die in einem Gebiet bereits besiegt wurden, tauchen jedoch unter keinen Umständen wieder auf.

Sobald die Uhr nur noch 4:30 Minuten anzeigt, ist es möglich Zagnar im Einkaufsviertel anzutreffen und zu bekämpfen. Unabhängig davon, wie der Spieler das Festival absolviert, wird einer der drei Charaktere zum Sieger gekürt. Sofern der Spieler einen bestimmten Gewinn anstrebt, ist es jedoch möglich genau zu beeinflussen, welcher Charakter gewinnen soll. Zidane gewinnt das Festival, wenn er die meisten Punkte erhält oder Zagnar den Todesstoß versetzt. Freia geht als Sieger hervor, sofern sie die meisten Punkte erhalten hat, Zidane im Laufe des Turniers kampfunfähig wird oder sie Zagnar den Todesstoß versetzt. Soll Vivi gewinnen, so muss der Spieler den Kampf mit Zagnar beginnen und sowohl Zidane, als auch Freia besiegen. Dies sorgt dafür, dass sie disqualifiziert werden und Vivi den Titel des Freischützen in Empfang nimmt.

Gegner und Punktevergabe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Kampf gegen Zagnar wird Zidane von Freia unterstützt. Zudem gibt es keine Punktzahl, da derjenige, der dem Gegner den Todesstoß versetzt, zwangsläufig das Festival gewinnt.

 
Mu FFIX.png
 
Rakkadus FFIX.png
 
Isegrim FFIX.png
 
Zagnar FFIX.png

Belohnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Belohnungen kann der Spieler am Ende des Jagdfestivals erhalten.

  • Zidane: 5.000 Gil (Geld)
  • Freia: Korallenring (Accessoire)
  • Vivi: Theaterschiff-Karte (Karten)

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anstelle der Musik, die sonst in den Straßen Lindblums gespielt wird, erklingt nun während der gesamten Zeit des Festivals das Stück Hunter's Chance.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Unter den Teilnehmern des Festivals befinden sich namentlich auch Lani, Genero, Quina Quen (unter dem Pseudonym „Gourmet der Mysterie“) und Mahagon Coral (unter einem Pseudonym).
Final Fantasy IX
Charaktere
Spielbare Charaktere
Zidane Tribal - Vivi Orunitia - Adelbert Steiner - Garnet Till Alexandros XVII. - Freia Crescent - Quina Quen - Eiko Carol - Mahagon Coral
Kurzzeitig spielbare Charaktere
Marcus - Blank - Cinna - Beatrix
Antagonisten
Königin Brane - Zon und Son - Garlant - Kuja - Ewiges Dunkel
Nicht-spielbare Charaktere
Bark - Choco Blob - Cid Fabel IX - Fratley - Gilgamesh - Hildegard Fabel - Ipsen - Joanne - Lani - Mene - Mikoto - Minister Obertha - Mogrymillian - Mogu - Pluto-Truppe - Professor Toto - Puck - Quan - Quehl - Ruby - Stilzkin
Orte
Gaia - Terra
Kontinent des Nebels
Alexandria - Lindblum - Burmecia
Aussichtsturm - Burgstadt Alexandria - Burgstadt Lindblum - Burgstadt Burmecia - Chocobos Wald - Cleyra - Dali - Fossilienmine - Gargantula-Tunnel - Gizarmalukes Grotte - Höhle des ewigen Eises - Nordentor - Treno - Quans Höhle - Südentor - Verwunschener Wald - Zinnengebirge
Äußerer Kontinent
Dorf der Schwarzmagier - Kondeya Pata - Kondeya Pata - Bergweg - Wüsten-Palais - Baum Iifars - Madain Sari - Erdschrein - Mog-Net Zentrale
Vergessener Kontinent
Alte Hochburg Ipsen - Oeil Vert - Windschrein - Wasserschrein - Chocobos Lagune - Daguerreo
Verschlossener Kontinent
Esto Gaza - Vulkan Gurug - Feuerschrein - Insel des Lichts
Weitere Orte
Bran Barlu - Pandämonium - Chocobos Traumwelt - Chocobos Luftgarten - Chocobos Paradies - Ort der Erinnerung - Morast der Qs - Kristallwelt - Hügel der Verzweiflung
Rassen
Burmecianer - Esper - Gargantula - Genome - Menschen - Hippo - Mogrys - Orklinge - Q - Schwarzmagier
Spielmechanik
Active Time Event - Bestia - Blaumagie - Drakotek - Enigma - Hadesschmiede - Magieschwert - Mog-Net - Mog-Shop - Schwarzmagie - Trance - Weißmagie
Minispiele und Sidequests
Froschjagd - Jagdfestival - Kaffeesorten - Kartenturnier - Phantome - Ragwurz - Schatzjagd mit den Chocobos - Seilspringen - Stellatio - Such Chocobo, such - Tetra Master - Wettrennen mit Hippo
Musik
Original Soundtrack - Original Soundtrack PLUS - Uematsu's Best Selection - Piano Collections - Chips
A Place to Call Home“ - „Battle 1“ - „Battle 2“ - „Beyond the Door“ - „Dark City Treno“ - „Hunter's Chance“ - „Kuja's Theme“ - „Melodies of Life“ - „Over the Hill“ - „Roses of May“ - „Something to Protect“ - „The Darkness of Eternity“ - „The Final Battle“ - „You're Not Alone
Begriffe
Blaue Narzisse - Hildegard-Luftschiffe - Invincible - Kristall - Luftschiff - Prima Vista - Schatzkristall - Tantalus
Archiv
Abilitys - Accessoires - Action-Abilitys - Bossgegner - Edelsteine - Gegner - Hilfs-Abilitys - Items - Rüstungen - Waffen - Walkthroughs - Zauber
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.