FANDOM


Ifalna ist in Final Fantasy VII die leibliche Mutter von Aerith. Sie lebte zusammen mit ihrer Tochter und ihrem Mann Professor Gast in einem kleinen Dorf, das den Namen Gasthaus zum Eiszapfen trug. Eines Tages kamen jedoch Shin-Ra Soldaten in das Dorf, welche unter der Leitung von Professor Hojo dort waren. Hojo benötigte ein Versuchsobjekt, als welches sich Aerith geeignet hätte. Ihre Eltern schützten sie jedoch, und Ifalna schaffte es mit ihrer Tochter zu fliehen, wobei Professor Gast sein Leben ließ, um ihnen die Flucht zu ermöglichen. Ifalna schaffte es mit ihrer Tochter bis nach Midgar, wo sie jedoch von den Turks überrascht wurden. Tseng versuchte Ifalna zum Mitkommen zu zwingen, doch sie weigerte sich und ein Streit brach aus. Im Eifer des Gefechts starb Ifalna, wofür sich Tseng sein Leben lang Vorwürfe machte, weshalb er Aerith lange Zeit verschonte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.