Fandom


Helix (lat. für "Gewinde") ist der Name eines Gegners in FFVIII., der in zweifacher Ausführung während des Finalen Kampfes gegen Artemisia in ihrer Grieverform (3. Phase) erscheint.

Beschreibung Bearbeiten

Jede Helix ist ca. 1,80m groß, blitzförmig und silbern verchromt. Sie schweben unablässig auf und ab und rotieren dabei gemächlich.

Kampfverhalten und Fähigkeiten Bearbeiten

Wenn die 3. Kampfphase zu lange andauert, erscheinen zwei Helices (je links und rechts des Kopfes von Griever), um Artemisia zu unterstützen. Sie füllen rundenweise einige HP der Hexe auf und verstärken ihre magischen Kräfte, sodass sie in der Lage ist, ihre Spezial-Attacke Große Verlockung einzusetzen. Werden sie angegriffen (egal, ob physisch oder magisch), kontern sie umgehend mit Doppel-Lasern. Obwohl die Helices im Grunde nicht sehr stark sind, können sie schnell recht lästig werden.

Helix-attack

Helix greift mit "Doppel-Laser" an

StrategieBearbeiten

Vernichtet man beide Helices, tauchen sie immer wieder neu auf und haben dabei ein bisschen mehr HP. inne. Dennoch sollte man immer darauf achten, dass mindestens eine Helix zerstört bleibt, denn hat Artemisia beide Helices für eine gewisse Zeit an ihrer Seite, verwendet sie Große Verlockung, was enormen physischen Schaden anrichtet.

Die Helices verschwinden von allein, wenn Artemisia mehr als 65% ihrer HP verliert oder wenn sie besiegt wird.

Daten Bearbeiten

Werte
Minimale HP Maximale HP AP
4.400 30.000 0

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.