FANDOM


Hügel der Verzweiflung FFIX

Der Hügel der Verzweiflung ist ein Ort aus Final Fantasy IX und dient als Schauplatz der Konfrontation zwischen der Heldengruppe um Zidane Tribal und dem letzten Endgegner, dem Ewigen Dunkel. Der Spieler kann sich innerhalb des Gebietes nicht bewegen, trifft auf keine anderen Gegner und findet keine Schätze oder Gegenstände.

HandlungBearbeiten

Nach dem Kampf gegen Trance-Kuja ruft dieser das Ewige Dunkel herbei, da er nicht bereit ist, einfach zu sterben. In seiner Verzweiflung wünscht sich Kuja, dass alles Leben mit ihm zusammen ein Ende findet. Dies lässt das Ewige Dunkel erscheinen, das die Welt und jegliche Existenzen auslöschen will, damit es keine Furcht vor dem Tod mehr gibt. Es erklärt Zidane, dass es die Menschen so vor Leid schützen wolle und jede Existenz eine innerliche Angst in sich trage, irgendwann zu vergehen. Zidane weigert sich, diesen Gedanken zu teilen und bekämpft das Ewige Dunkel. Nach dem Kampf wird die Gruppe von Kuja aus dem Gebiet herausteleportiert. Das Ewige Dunkel selbst wird zwar besiegt, jedoch erfährt der Spieler, dass es immer wieder kommen wird, solange es die Furcht vor dem Sterben gibt.

GegnerBearbeiten

 
Ewiges Dunkel

MusikBearbeiten

Während des Aufenthalts am Hügel der Verzweiflung und des Kampfes gegen das Ewige Dunkel wird das Musikstück The Final Battle, auch Grand Cross genannt, gespielt.

Galerie Bearbeiten

 
Hügel der Verzweiflung Konzeptzeichnung FFIX
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.