FANDOM


Die Grünmagie wurde erstmals in Final Fantasy XII eingeführt und gehört ebenfalls wie die Zeitmagie zur defensiven Gattung und dient dazu, den Gegner mit verschiedenen Zustandsveränderungen zu belegen und sich so einen Vorteil im Kampf zu verschaffen. Bekannte Zauber der Grünmagie sind etwa Blind, Schlaf oder Stille, welche in früheren Teilen jedoch zur Weiß- bzw. Schwarzmagie gezählt wurden.

Für die jeweiligen Ausgestaltungen in den einzelnen Spielen, siehe auch:

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.