FANDOM


Goldor ist ein Bossgegner aus Final Fantasy III. Er versteckt sich in seinem Schloss, das hinter einem Sumpf liegt und nur mit Hilfe der Levigrasschuhe zu erreichen ist, die die Gruppe in der Kanalisation von Amur von Delilah bekommt.

Handlung Bearbeiten

Als die Krieger des Lichts erstmals die Oberflächenwelt betreten fürchtet Goldor, dass sie ihm seinen Kristall, den er in seinem Schloss versteckt hält, wegnehmen wollen. Aus diesem Grund kettet er das Luftschiff fest.

Nach dem Sieg über Goldor zerstört dieser den Kristall auf seinem Thron, der sich aber als Fälschung und nicht als der ersehnte Erdkristall herausstellt. Die Gruppe erhält den Kettenschlüssel für das Luftschiff, das angekettet vor Amur ankert.

Kampfverhalten Bearbeiten

Goldor kann zwei Angriffe pro Runde ausführen. Seine Angriffe sind mäßig stark, er kann die Gruppenmitglieder jedoch in verschiedene Negativzustände versetzen.

Taktik Bearbeiten

Goldors Rüstung schützt ihn effektiv vor Magie, aber nicht vor physischen Attacken oder der Fähigkeit Terrain eines Geomanten. Die Nahkämpfer sollten kontinuierlich zuschlagen, während sich ein Weißmagier um die Heilung kümmert.

Sollte die Gruppe Probleme mit Goldor haben, empfiehlt sich die Aufnahme eines Dunkelritters in die Gruppe. Auf Level 5 kann dieser mittels Opferung bei Goldor über 1.100 LP Schaden verursachen.


Daten Bearbeiten

Werte (NES)
Stufe LP EP Gil
30 2.250 1.640 3.300

Ähnliche Gegner Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.