FANDOM


Gildenfreibriefe 1-01 600

Gildenfreibriefe sind ein zentrales Spielelement in Final Fantasy XIV. Es sind rechteckige Karten aus farbigem Kristall, die stellvertretend für einen bestimmten Auftrag oder eine Mission stehen. Sie werden mit wertvollen Metallrahmen versehen und ihre Motive zeigen die Schutzheiligen Eorzeas. Sie werden in Schänken und Gasthäusern verwaltet und können dort akquiriert werden. Diese Art der Verwendung ist den Mobs aus Final Fantasy XII sehr ähnlich. Gildenfreibriefe werden von den Abenteurergilden herausgegeben und berechtigen die Spieler zu Aufträgen.

Die mit den Freibriefen verbundenen Aufträge besitzen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, weswegen sich der Zusammenschluss mit anderen Spielern durchaus lohnt. Wenn mehrere Spieler ihre eigenen Freibriefe mitbringen, können diese zu einer Kampagne verbunden werden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.