Giftga ist ein wiederkehrender Zauber innerhalb der Final Fantasy-Serie. Er stellt eine stärkere Version des normalen Gift-Zaubers dar und kann mehrere Gegner bzw. Charaktere auf einmal treffen oder in einem bestimmten Radius wirken und löst so den gleichnamigen Zustand aus.

Auftreten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy XIII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Giftga ist ein Zauber in Final Fantasy XIII. Er ist die verbesstere Stufe von Gift und eine Manipulatorfertigkeit. Gelernt werden kann dieser Zauber nur von Lightning, Vanille und Hope. Er verbraucht 3 ATB-Balkenabschnitte und verursacht zudem den Zustand Gift. Im Gegensatz zum Giftzauber trifft Giftga alle Gegner im Kampf.

Final Fantasy XIII-2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy XIII-2 ist Giftga erneut eine Fertigkeit des Manipulators und steht nur Serah zur Verfügung. Er verbraucht drei ATB-Balkenabschnitte, vergiftet Ziele und verursacht magischen Schaden in einem großen Bereich.

Zauber
Magiearten
Beschwörungen - Blaumagie - Grünmagie - Schattenmagie - Schwarzmagie - Weißmagie - Zeitmagie
Spielspezifische Zauber
Final Fantasy VI Gravija - Kobold
Final Fantasy VII Beben2 - Beben3 - Bio2 - Bio3 - Demi2 - Komet2 - Schild - Widerstand
Final Fantasy VIII Apokalypse - Doppel - Seuche - Tripel - Zombie
Final Fantasy XIII Deprotes - Deprotega - Devall - Devallga - Enerda - Flor - Fluchga - Morbid - Morbiga - Proteda - Ruin - Ruiga - Vallda
Final Fantasy XIII-2 Blut - Blutga - Couraga - Florga - Energa - Medicada - Vigilaga
Lightning Returns: Final Fantasy XIII Eilruin - Frostfunken - Frostfunkenra - Froststurm - Froststurmra - Polyment - Polymera - Polymega - Pyrofunken - Pyrofunkenra - Pyrosturm - Pyrosturmra - Ruinieren
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.