Schwarzmagier Fessel.gif
Dieser Artikel oder Abschnitt zu einem Zauber ist ein Stub. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.

Gemachga ist ein wiederkehrender Zauber in der Final Fantasy-Reihe und ist die Steigerung des Zaubers Gemach. Genau wie Gemach wird bei Gemachga der gleichnamige Zustand bei einem Gegner oder Charakter ausgelöst, mit dem einzigen Unterschied, dass Gemachga mehrere Gegner oder Charaktere anvisieren kann.

Auftreten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy VI[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy X[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Zauber Gemachga befindet sich in Final Fantasy X auf Yunas Seite des Sphärobrettes, kann aber grundsätzlich von jedem Charakter erlernt werden. Er wirkt auf die gesamte Gegenergruppe oder auch die Party und kostet 20 MP. Gemachga kann von einer Bestia durch acht Goldene Sanduhr erlernt werden.

Final Fantasy XII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy XII: Revenant Wings[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy XIII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemachga ist ein Zauber in Final Fantasy XIII. Er ist die verbesserte Stufe von Gemach und eine Manipulatorfertigkeit. Gelernt werden kann dieser Zauber nur von Snow, Hope und Fang. Er verbraucht drei ATB-Balkenabschnitte, verringert weiträumig die Auffüllgeschwindigkeit des ATB-Balkens und erteilt Magieschaden. Im Gegensatz zum Gemachzauber trifft Gemachga alle Gegner im Kampf.

Zeitmagie
V - VIII - XII - TA2
Wiederkehrende Zauber
Defix - Elimini - Gemach - Gemachga - Gravitas - Graviga - Hast - Hastga - Inakt - Komet - Levitas - Meteor - Reflek - Schnell - Stopp
Spielspezifische Zauber
Final Fantasy V Alt - Regena - Teleport - Tempo - Verstummen - Zurück
Final Fantasy XII Avita - Balance - Nihil - Nihiga - Reflega - Stein - Tobsucht - Vanitas
Final Fantasy Tactics A2 Revers - Tempus
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.