FANDOM


Galbadia-Garden

Der Galbadia Garden aus der Vogelperspektive (Komplett-Ansicht)

Der Galbadia Garden ist einer von insgesamt drei Garden in Final Fantasy VIII. Es handelt sich um eine Militärakademie.

Standort Bearbeiten

Diese Akademie befindet sich auf dem Galbadia-Kontinent, in der Nähe von Timber. Er ist zu Beginn der Handlung dank einer Bahnstrecke mit Timber und Deling City verknüpft.

Geschichte Bearbeiten

Wie auch die anderen beiden Garden, ist der Galbadia Garden über einer Centra-Ruine gebaut worden und er ist flugfähig. Anfangs war er eine einfache Studien-Akademie, unter Präsident Deling wurde sie zur Militärakademie umfunktioniert. Im Gegensatz zu den Balamb- und Trabia Garden werden hier keine SEEDs ausgebildet, sondern Soldaten, die den Umgang mit fortgeschrittenen Waffentechniken erlernen.

Handlung Bearbeiten

Galbadia Garden Weltkarte

Lokalisation des Galbadia Gardens

Das erste Mal in der Handlung muss die Gruppe zum Galbadia Garden flüchten, nachdem Cifer den Präsidenten von Galbadia öffentlich als Geisel genommen hatte und Xell aus Versehen ausplaudert, dass sie von einem Garden kommen. Noch in Timber beschließen sie, zum nächstliegenden Garden zu reisen, welcher der galbadianische Garden ist.

Im Garden angekommen, treffen sie auf Dodonna, welcher der Direktor des Gardens ist. Dodonna hatte sich mit dem Balamb Garden gegen die Hexe Edea verbündet und schickt nun die Gruppe auf eine Attentatsmission nach Deling City. Für diese Mission wird ihnen der Scharfschütze Irvine Kinneas zugeteilt. Die Hexe beschließt unterdessen, nach Delings Tod in den Galbadia Garden einzuziehen, um ihn quasi zu ihrem mobilen Herrschaftssitz zu machen. Dies erzürnt besonders Dodonna.

Später ist der Garden über Balamb zu finden, nachdem der Balamb Garden in Fishermans Horizon wieder flugfähig gemacht wurde. Die galbadianische Armee hält Balamb besetzt, weil man Ellione in der Stadt vermutet. Nachdem die Stadt befreit wurde, ist auch der Garden verschwunden. Erst als Squall und die anderen sich daran erinnern, dass sie alle aus dem selben Waisenhaus stammen und Edea ihre Matrone war, treffen sie erneut auf den Galbadia Garden in der Nähe des Waisenhauses. Dort bricht auch der Kampf der Garden aus.

Nachdem beide Garden am Boden gelandet sind, bricht die Gruppe auf und infiltriert den neuen Sitz der Hexe und ihres Hexenritters. Die Gruppe trifft im zweiten Obergeschoss auf Cifer und Edea, worauf Cifer die Gruppe angreift. Nach dem Kampf zieht sich Edea in den Hörsaal zurück, woraufhin die Gruppe ihr folgt und ein weiterer Kampf gegen Cifer beginnt, direkt gefolgt vom finalen Kampf gegen Edea.

Was nach der Schlacht mit dem Galbadia Garden geschehen ist, ist unbekannt, da er nirgendwo mehr auf der Weltkarte zu finden ist.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.