FANDOM


Nes Cart
Dieser Artikel oder Abschnitt zu einem Spiel ist ein Stub. Du kannst dem Final Fantasy Almanach helfen, indem du ihn erweiterst.
Grund: Artikel mit Final Fantasy XIV abgleichen und Informationen dieser unterschiedlichen Versionen sinnvoll trennen.

Final Fantasy XIV: A Realm Reborn ist die Neuauflage von Final Fantasy XIV und ersetzt dieses als offiziellen Titel der Final Fantasy-Reihe. Es ist ebenso wie Final Fantasy XI ein MMORPG und spielt in der fiktiven Welt Eorzea.

Seit dem 23.06.2015 ist die erste Erweiterung Heavensward für Final Fantasy XIV erhältlich. Sie erweitert Eorzea um einige Gebiete und erzählt die Geschichte um die Feste Ishgard und seinem Krieg mit den Drachen

Stormblood, die zweite Erweiterung, ist seit dem 20.06.2017 zugänglich und spielt in Gyr Abania und im fernen Osten von Hydaelyn. Sie umfasst die Abenteuer um den Befreiungskampf gegen die Galear.

Seit dem 19.11.2018 ist bekannt, dass die dritte Erweiterung Shadowbringer für Final Fantasy XIV im Frühsommer 2019 erscheint

Spielmechanik Bearbeiten

Charaktererschaffung Bearbeiten

Rassen Bearbeiten

Die folgenden Rassen stehen zur Auswahl:

  • Hyuran: Sie ähneln Menschen und stellen die Größte Gruppe der Population von Eorzea dar. Sie sind technologisch fortgeschritten und haben ein ehrenhaftes Gemüt.
  • Elezen: Elfenhafte Nomaden. Sie sind hochgewachsen und haben lange und dünne Gliedmaßen. Sie stehen in Zwietracht mit den Hyuran, allerdings gibt es auch Regionen, in denen beide friedlich koexistieren.
  • Lalafell: Kleine, rundliche Wesen, die zu allen anderen Rassen freundliche Beziehungen pflegen. Trotz ihrer geringen Körpergröße sind sie flink und agil. Weiterhin sind sie sehr familienbewusst.
  • Miqo'te: Sie sind einzelgängerische, katzenartige Wesen, die sich auf die Jagd spezialisiert haben. Zahlenmäßig stellen sie die geringste Population dar. Sie tendieren dazu, die anderen Rassen zu meiden.
  • Roegadyn: Sie sind große und massige Wesen, die sich dem Meer verbunden fühlen und sich demnach auf Fischfang oder Seefahrerei konzentrieren. Sie mögen es, ihre Stärke mit anderen zu messen.
  • Au Ra (Heavensward erforderlich): Das durch Echsen und Drachen inspirierte Volk kommt gehörnt, mit Schuppen und einem langen Schweif daher. Die männlichen Au Ra sind groß, stark und muskulös, während die weiblichen Vertreter geheimnisvoll und anmutig wirken.

Nach Gerüchten und Leaks zufolge, soll mit der Erweiterung Shadowbringer eine weitere Spielbare Rasse hinzugefügt werden, jedoch ist dies bis jetzt nicht bestätigt.

Klassen/Job Bearbeiten

Final Fantasy XIV: ARR bietet ein interessantes Klassensystem, was einem ermöglicht, nach belieben die Klasse zu wechseln, ohne, dass man einen neuen Charakter dafür erstellen muss. Somit kann man mit einem Charakter alle Klassen meistern. Folgende Klassen stehen zur Auswahl:

Verteidiger Heiler Nahkämpfer Physischer Fernkämpfer Magischer Fernkämpfer
Gladiator Druide Faustkämpfer Waldläufer Hermetiker
Marodeur Pikenier Thaumaturg
Schurke (erst nach erreichen von Stufe 10)

Bearbeiten

Zusätzlich zu den Startklassen gibt es noch die Job Spezifikationen, welche grundsätzlich nach Stufe 30 mit einer speziellen Jobquest freigeschaltet werden. Nachdem man die Jobquest abgeschlossen hat, erhält man einen Jobkristall mit welchem man, wenn er ausgerüstet wird, in den entsprechenden Job wechseln kann. Einige Jobquest haben jedoch spezielle Anforderungen die erfüllt werden müssen, damit sie gespielt werden können.

Verteidiger Heiler Nahkämpfer Physischer Fernkämpfer Magischer Fernkämpfer
Paladin (Gladiator) Weißmagier (Druide) Mönch (Fauskämpfer) Barde (Waldläufer) Beschwörer (Hermetiker)
Krieger (Marodeur) Gelehrter (Hermetiker) Dragoon (Pikenier) Maschinist (Hw) Schwarzmagier (Thaumaturg)
Dunkelritter (Hw) Astrologe (Hw) Ninja (Schurke) Rotmagier (Sb)
Samurai (Sb)

Hw = Erfordert Heavensward Sb= Erfordert Stormblood

Handwerk/Sammeln Bearbeiten

Schauplatz Bearbeiten

Schauplatz in Final Fantasy XIV ist die Region Eorzea in der Welt Hydaelyn. Eorzea umfasst den Kontinent Aldenard und seine umliegenden Inseln. Die Bevölkerung besteht aus verschiedenen Rassen, darunter Miqo'te, Lalafell und Hyuran. Die Welt ist sehr weitläufig und abwechslungsreich gestaltet worden. So findet sich beispielsweise im Südlichen Teil von Eorzea das Sultanat Ul'dah, während im Nordosten die Waldstadt Gridania im Finsterwald liegt. Auf der Insel Vylbrand befindet sich die Hafenstadt Limsa Lominsa. Zur Überbrückung großer Distanzen können Spieler mittels des Ätheryten und seinem Teleportationssystems zwischen bestimmten Punkten teleportieren.

Handlung Bearbeiten

Entwicklung Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

 
FFXIVARR Promo Artwork
 
FFXIVARR Chocobo Artwork
 
Jobs FFXIVARR
 
A Realm Awoken