Feura in Final Fantasy VI

Feura (jap. ファイラ, Faira; engl. Fira; span. Piro+; franz. Brasier+), in manchen Final Fantasy-Teilen auch unter dem Namen Feuer2 oder Feuer II bekannt, ist die stärkere Version des Zaubers Feuer. Der Schadensausstoß ist im Vergleich zu Feuer also deutlich höher, erteilt jedoch ebenfalls Hitzeschaden.

Siehe auch: Feuer, Feuga und Feuka.

Auftreten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Final Fantasy I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feura ist in Final Fantasy I ein Schwarzmagiespruch der Stufe 3, der in der Elfenstadt gekauft werden kann. Er ist von den Charakterklassen Schwarzmagier, Schwarzmagus, Rotmagier, Rotmagus und Ninja erlernbar.

In der NES- und der Origins-Version richtet Feura einen Schaden zwischen 30 und 120 HP an allen Gegnern an; in der Dawn of Souls- und der 20th Anniversary-Edition erteilt der Spruch mittleren Feuerschaden, der vom Intelligenzwert des Anwenders abhängt. Einige Bossgegner beherrschen den Spruch ebenfalls.

Final Fantasy III[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy III ist Feura eine Schwarzmagie der Stufe 3, die mindestens 55 HP Schaden verursacht und für 1.500 Gil im Dorf der Alten, im Nordwesten Saronias, in Dogas Dorf und in Falgabard gekauft werden kann. Zudem findet man den Zauber in der Wikingerhöhle oder kann ihn durch das Verwenden des Bomberfragments wirken. Eine Vielzahl an Gegnern wendet den Spruch im Kampf gegen die Party an.

Final Fantasy IV[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feura ist in Final Fantasy IV ein Schwarzmagiespruch, der 15 MP verbraucht. Er wird von Palom mit Level 15 erlernt und von Rydia, nachdem sie der Truppe ein zweites Mal beigetreten ist. Tellah lernt Feura ebenfalls, sobald man den Berg der Tortur bewältigt hat; auch Fusoya kann den Spruch einsetzen. Des Weiteren lässt sich mit dem Item Bomberarm dieser Zauber während eines Kampfes von einem beliebigen Charakter sprechen.

Feura besitzt in der DS-Version eine Stärke von 50, ansonsten von 64. Einige Bossgegner beherrschen den Zauber ebenfalls.

Final Fantasy IV: The After Years[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feura kann in Final Fantasy IV: The After Years von Palom, Rydia, Leonora, Golbez und Fusoya eingesetzt werden. Der Zauberspruch verbraucht 15 MP und erteilt mittelschweren feuer-elementaren Schaden.

Final Fantasy V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy V zählt Feura ebenfalls zur Schwarzmagie und vebraucht 10 MP. Der Spruch kann in Karnak und in Crescent für 600 Gil gekauft werden.

Final Fantasy VI[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als einziger Charakter ist es Terra Branford möglich, den Zauber Feura auf Stufe 22 zu erlernen. Alle anderen Charakteren können ihn von den Espern Ifrit und Maduin lernen.

Final Fantasy VII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im siebten Teil ist der Zauber noch unter dem Namen Feuer2 bekannt. Man erhält ihn, wenn man die Feuermateria auf die nächste Ebene bringt. Um die Feuermateria zu steigern und Feuer2 benutzen zu können, benötigt man 2.000 AP. Der MP-Verbrauch liegt bei 22 MP.

Before Crisis: Final Fantasy VII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feura ist die stärkere Version von Feuer und gehört zu den Stufe 2-Zaubern. Der Zauber fügt allen Gegnern mittleren feuer-elementaren Schaden zu und ist äußerlich an der roten Farbe zu erkennen.

Crisis Core: Final Fantasy VII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Feura-Materia verbraucht 14 MP und fügt mittleren feuerelementaren Schaden zu. Man kann den Zauber entweder mit einer Eisra-Materia und einer Blitz-Materia per Materia-Fusion herstellen oder ihn im Schildkrötenparadies für 3.000 Gil kaufen.

Final Fantasy VIII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feura ist in Final Fantasy VIII ein Hitzezauber, der mittleren feuer-elementaren Schaden verursacht. Er kann von verschiedenen Gegnern gezogen werden, üblicherweise wenn das Durchschnittslevel der Truppe zwischen Level 20-29 liegt; zu diesen Gegnern zählen beispielsweise der Archeodinos, die Heckenschlange und der Galbadia-Soldat. Zudem kann man durch die Ability Hitze-Wandler, die von der Guardian Force Ifrit erlernt wird, einen Zauberstein in fünf und einen Bomber-Splitter in 20 Einheiten des Feuerzaubers umwandeln; ferner kann Quezacotls Zauber-Wandler-M fünf Einheiten des Zaubers Feuer durch ein Feura ersetzen.

Das Wirken von Feura im Kampf steigert den Freundschaftswert zu Ifrit um 2, senkt jedoch den zu Shiva um 1 und den zu Eden um 0,2.

Final Fantasy IX[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Damit Vivi Feura erlernen kann, muss man ihn mit dem Feuerstock, dem Kraftgürtel oder einem Topas ausrüsten. Zum Erlernen der Ability benötigt man 50 AP, der Zauber verbraucht 12 MP.

Final Fantasy X[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lulu lernt diesen Zauber im Laufe ihrer Entwicklung auf dem Sphärobrett. Im Kampf verursacht er mittleren Hitzeschaden und verbraucht 8 MP.

Final Fantasy X-2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Kostüm Schwarzmagier kann Feura erlernen. Um den Zauber zu erlernen, werden 40 AP benötigt und er verbraucht 12 MP.

Final Fantasy XI[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feuer II trifft nur einen einzelnen Gegner und kostet 68 MP. Der Zauber wird von Schwarzmagiern, Rotmagiern und Dunkelrittern erlernt.

Final Fantasy XII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feura kann der Spieler unter anderem in Rabanastre und in Bur-Omisace erlernen. Die Technik kostet 3.000 Gil und verbraucht 18 MP.

Final Fantasy XIII[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feura erlernen alle Verheerer außer Snow. Der Zauber ist erst im späteren Verlauf des Spiels erlernbar und wird von den einzelnen Charakteren zu unterschiedlichen Zeiten erlernt. Hope beherrscht ihn recht früh, Lightning etwas später. Er verbraucht zwei ATB-Balkenabschnitte.

Final Fantasy XIII-2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serah lernt Feura auf Stufe 16 der Verheererrolle. Der Zauber benötigt zwei ATB-Balkenabschnitte und fügt mittleren feuerelementaren Schaden zu. Er trifft auch Gegner in der näheren Umgebung des Ziels.

Final Fantasy XIV[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy XIV kann nur der Thaumaturg den Zauber Feura ab einem Level von 34 einsetzen. Der Spruch erteilt dem Ziel und umliegenden Gegnern feuer-elementaren Schaden.

Final Fantasy Tactics[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feura kann in Final Fantasy Tactics vom Schwarzmagier für 200 JP erlernt werden. Der Zauber verbraucht 12 MP und hat eine Geschwindigkeit von 20.

Final Fantasy Tactics Advance[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Final Fantasy Tactics Advance kann Feura nur vom Schwarzmagier erlernt werden, wenn er mit einem Feuerzepter ausgerüstet ist und 200 FP für die Meisterung des Zaubers sammelt. Feura kostet 12 MP und hat eine Reichweite von vier Feldern.

Final Fantasy Tactics A2: Grimoire of the Rift[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auch in Final Fantasy Tactics A2: Grimoire of the Rift kann ein Schwarzmagier Feura über ein Feuerzepter erlernen. Ferner kann sich ein Erzmagier diesen Zauber aneignen, wenn er mit der Schrift Zauber & Flüche ausgerüstet ist. Die Meisterung des Zaubers benötigt 250 FP und seine Anwendung kostet 14 MP.

Dissidia: Final Fantasy[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Dissidia: Final Fantasy ist Feura einer von Clouds Mut-Angriffen. Er steht ab Level 8 zur Verfügung und kann für 20 KP angelegt werden. Mit 90 FP wird die Fertigkeit gemeistert und braucht zum Ausrüsten ab da an nur noch 10 KP. Setzt Cloud Feura ein, so schießt er einen Feuerball auf den Gegner ab, der sich schneller bewegt als bei Feuer und bei Kontakt explodiert.

Dissidia 012 Final Fantasy[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auch in Dissidia 012 Final Fantasy kann Feura von Cloud benutzt werden. Er steht jedoch erst ab Level 18 zur Verfügung. Für 30 KP kann Feura ausgerüstet werden, und es werden 80 FP benötigt, um es zu meistern. Der Angriff ist ähnlich wie Feuer, jedoch etwas schneller.

Schwarzmagie
I - II - III - IV - V - VI - VIII - IX - X - XII - TA2
Wiederkehrende Zauber
Aero - Aerora - Aeroga - Beben - Bio - Blind - Blitz - Blitzra - Blitzga - Blitzka - Eis - Eisra - Eisga - Eiska - Elimini - Esprit - Fessel - Feuer - Feura - Feuga - Feuka - Flare - Flut - Frosch - Gefrieren - Gemach - Gift - Gravitas - Hast - Kollaps - Komet - Konfus - Meteor - Raspeln - Saugen - Schlaf - Schlafga - Schock - Stein - Steinga - Stopp - Stumm - Tod - Tornado - Toxikum - Ultima - Wasser - Wassra - Wassga
Spielspezifische Zauber
Final Fantasy I Blitztod - Faul - Fokus - Fokura - Mumm - Nacht - Schlafra - Stärken
Final Fantasy II Aurae - Berserker - Destroy - Fluch
Final Fantasy III Anti-Z
Final Fantasy IV Schwein
Final Fantasy IX Todestribunal
Final Fantasy XII Blindga - Nova - Stillga
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.